FC Bayern München: Fans in Sorge! Aus DIESEM kritischen Grund liegt der Sané-Poker auf Eis

Droht der Sané-Transfer zu den Bayern zu platzen?
Droht der Sané-Transfer zu den Bayern zu platzen?
Foto: imago images / Sven Simon

München. Sie ist seit Monaten eines der vorherrschenden Themen beim FC Bayern München: die mögliche Verpflichtung von Leroy Sané. Vollzug konnte der deutsche Rekordmeister aber noch nicht vermelden.

Im August hatte ein Kreuzbandriss den bereits sicher geglaubten Wechsel verhindert. Aufgrund der Schwere der Verletzung nahm der FC Bayern München auch von einem Transfer im Winter Abstand.

Mittlerweile nimmt Leroy Sané bei Manchester City wieder am Trainingsbetrieb teil. Allerdings erklärte sein Trainer Pep Guardiola der „Sport Bild“, dass er noch Zeit brauche: „Leroy hat begonnen, mit uns zu trainieren, aber er ist immer noch nicht komplett da. […] Wichtig ist, dass die Operation sehr gut verlaufen ist und er sich unglaublich gut erholt. Er wird stärker als zuvor zurückkommen.“

Hört sich nicht unbedingt danach an, als plane Guardiola nicht mehr mit dem Linksaußen, oder?

FC Bayern München: Kommt Leroy Sané oder nicht?

Fakt ist: Sané hat sich erst kürzlich von seinem bisherigen Berater getrennt (>>HIER<< mehr dazu). Könnte das zu einem Umdenken geführt haben? Jedenfalls gab es schon verhältnismäßig lange keine Neuigkeiten mehr.

---------------

FCB-Top-News:

FC Bayern München: Fan (20) will Pokalspiel sehen – plötzlich ist er tot!

ARD-Hammer! DARUM wurde die DFB-Pokal-Übertragung von Bayern – Hoffenheim verschoben

FC Bayern München: FCB-Präsident Hainer irritiert mit Ansage – „Cristiano Ronaldo dürfte für uns...“

DFB-Pokal Auslosung: Wann wird das Viertelfinale ausgelost? Alle Infos hier

---------------

Und genau dieser Berater-Wechsel ist der Grund, warum der Sané-Poker derzeit auf Eis liegt. Denn weil die Agentur von David Beckham laut „Sport Bild“ eine dreimonatige Kündigungsfrist im Vertrag verankert hatte, darf das neue Beraterteam von „Lian Sports“ erst ab dem 1. April offizielle Verhandlungen führen.

FC Bayern München: Fans tappen bei Sané-Transfer im Dunkeln

Es besteht also doch noch berechtigte Hoffnung darauf, dass der Nationalspieler demnächst wieder in der Bundesliga aufläuft. Die Verantwortlichen, vor allem aber die Fans müssen sich nun aber erst einmal in Geduld üben.

Als Ablösesumme für Leroy Sané werden rund 100 Millionen Euro gehandelt. Doch auch andere Spieler hat der FCB ins Auge gefasst. Welche Hochkaräter dabei sind? >>HIER<< mehr erfahren. Fest steht: Die kommenden Monate werden an der Säbener Straße auch in Sachen Transfers extrem spannend. (sts)

 
 

EURE FAVORITEN