FC Bayern München: Fans irritiert! Ist DAS der wahre Grund für die Sané-Verpflichtung?

Spielen Kingsley Coman und Leroy Sané in der kommenden Saison beide beim FC Bayern München?
Spielen Kingsley Coman und Leroy Sané in der kommenden Saison beide beim FC Bayern München?
Foto: imago images

Kaum durften die Fans des FC Bayern München die Verpflichtung von Leroy Sané bejubeln, da flattert den Anhängern des deutschen Meisters gleich eine Hiobsbotschaft ins Haus.

Es geht um BVB-Juwel Jadon Sancho, Manchester United und einen Angriff auf einen Star des FC Bayern München. Aber eins nach dem anderen.

FC Bayern München: Wildert ManUnited beim FCB?

Vor wenigen Monaten schien die Sache klar: Manchester United würde in diesem Sommer wohl eine Menge Geld in die Hand nehmen, um Sancho von Borussia Dortmund in den Norden Englands zu locken. Doch die Corona-Krise hinterlässt selbst bei einem schwerreichen Club wie ManUnited seine Spuren. Ob die „Red Devils“ die Ablöse von deutlich mehr als 100 Millionen Euro stemmen können, ist derzeit nicht sicher.

Wie „The Athletic“ berichtet, hat Manchester United schon einen Plan B in der Hand. Und dieser Plan wird den Fans des FC Bayern München wohl kaum schmecken.

Denn laut des Berichts sei United heiß auf Kingsley Coman. Es soll sogar bereits Gespräche zwischen dem englischen Spitzenclub und dem Franzosen gegeben haben.

Schon vor der Verpflichtung von Sané hatte Coman öffentlich geäußert, dass er sich in diesem Sommer über seine Zukunft Gedanken machen will. Vor diesem Hintergrund fragen manche Fans des FC Bayern München sich nun: Haben die Bayern Sané auch deswegen geholt, weil sie einen Coman-Abgang befürchteten?

----------------

Mehr zum FC Bayern München:

-----------------

FC Bayern plant mit Coman - oder nicht?

Das klang auf der Pressekonferenz am Donnerstag noch anders, als Sportdirektor Hasan Salihamidzic mehrmals betonte, dass Sané in dieser Saison neben Kingsley Coman und Serge Gnabry einer von drei Star-Flügelstürmern sei. Salihamidzic wurde nicht müde zu betonen, dass die Münchner bei den vielen englischen Wochen in der kommenden Saison einen breiten Kader brauchen.

Die Aussagen des Sportdirektors deuteten darauf hin, dass der FC Bayern München in der kommenden Saison fest mit Coman plant. Ein Wechsel des Franzosen käme daher überraschend. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN