FC Bayern München: Über dieses Detail auf dem Mannschaftsfoto lacht die Liga – steckt dahinter ein Trick?

Das Mannschaftsfoto des FC Bayern München sorgt für Lacher.
Das Mannschaftsfoto des FC Bayern München sorgt für Lacher.
Foto: FC Bayern München

München. Der FC Bayern München hat am Dienstag das offizielle Mannschaftsfoto der Saison 2019/20 präsentiert. In Windeseile sammelten sich unter dem Facebook-Beitrag lustige Kommentare.

Der Grund: Das Mannschaftsfoto des FC Bayern München wurde kräftig nachbearbeitet – und dabei wurden zahlreiche Böcke geschossen.

FC Bayern München: Photoshop-Fail auf Mannschaftsfoto

Den Nutzern fiel sofort auf: Die Spieler stehen in vier Reihen, es sind aber nur zwei Bänke zu sehen. Die letzte Reihe schwebt offenbar in der Luft.

Auch der rote Hintergrund in Kombination mit den roten Heimtrikots des FC Bayern München war eine nicht optimale Wahl.

Am lautesten lachen die Fans aber über den offenbar nachträglich eingefügten Holzboden und die Bälle vor der ersten Reihe. Beides hätte wohl selbst „Photoshop Philipp“ besser hinbekommen.

Reaktionen auf den Photoshop-Fail des FC Bayern:

  • Marcel S.: „Puh, also der Bildbearbeiter sollte sofort entlassen werden.“
  • Manuel E.: „Ich feier die Photoshop-Bälle“
  • Michael O.: „Roter Hintergrund bei roten Trikots...“
  • Katharina G.: „Ich frag mich, warum man überhaupt Bälle einsetzen muss und nicht gleich ein paar dahin legt!?“
  • Maximilian B.: „Die Bälle und den Untergrund hättet ihr bisschen schöner einbearbeiten können. Ich mag den FCB steht außer Frage aber sie sind ein doch wohlhabender Verein und können nicht Mal ein ordentliches Vereinsfoto veröffentlichten. Das finde ich bisschen schade, dass es am Setting und dann noch an der Bearbeitung scheitert.“
  • Matthias P.: „Wer hat denn den Hintergrund dazu ausgewählt?“
  • Maximilian B.: „Das ist Photoshop auf hohem Level! Reihe 3 und 4 stehen in der Luft!“
  • Jörg B.: „Kein Geld für echte Bälle?“

Die Bälle wurden aber vielleicht nicht nur aus optischen Gründen dort eingearbeitet. Nicht ganz zufällig liegen sie zu Füßen von Thiago und Joshua Kimmich.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund – Barcelona: Nach dem Spiel stellen BVB-Fans sich DIESE eine Frage

FC Schalke 04: Großer Paukenschlag nach Tönnies-Entscheidung

• Top-News des Tages:

Sauerland: Frank Rosin soll Restaurant retten – als er den Namen erfährt, ist er zutiefst schockiert

Michael Schumacher: Management gibt Statement ab! Fans sehr traurig: „Das hat er nicht verdient“

-------------------------------------

Dass die beiden mit Nike-Schuhen auf dem Mannschaftsfoto abgebildet sind, könnte Bayern-Ausrüster und Premium-Sponsor Adidas nicht gefallen haben. Möglicherweise wurden die Nike-Logos auf den Schuhen hinter Adidas-Bällen versteckt – zwei Fliegen mit einer Klappe!

 
 

EURE FAVORITEN