Eurosport Player: Keine Bundesliga mehr! So bekommst du als Kunde dein Geld zurück

Im Eurosport Player ist ab sofort keine Bundesliga mehr zu sehen.
Im Eurosport Player ist ab sofort keine Bundesliga mehr zu sehen.
Foto: imago images / Eibner

Für viele Nutzer des Eurosport Player war die Meldung ein Schock: Der Sender verkaufte die Übertragungsrechte für die Bundesliga an DAZN.

Im Eurosport Player gibt’s daher ab sofort keine Bundesliga mehr. Dabei hatten viele Fans ihr Eurosport-Abo nur abgeschlossen, um die Partien der ersten Liga zu verfolgen. Viele User fragen sich daher: Bekomme ich jetzt mein Geld zurück?

Eurosport Player ohne Bundesliga: Kunden können Geld zurückverlangen

Die Antwort von Eurosport wird manchen Fußballfan beruhigen: „Ja, Sie haben Anspruch auf eine Teilrückerstattung in Höhe des Wertes der ungenutzten, aber bezahlten ganzen Tage Ihres Eurosport Player-Abos, berechnet ab dem 1. August 2019“, teilte der Sender mit.

Heißt: Um eine Rückerstattung zu verlangen, musst du dein Abo bis zum 31. Juli kündigen. Zwischen dem 1. August und dem Datum des Ablaufs deines Abos bekommst du für jeden Tag eine Teilrückerstattung, an dem du den Eurosport Player nicht nutzt.

+++ DAZN schnappt Eurosport die Bundesliga-Rechte weg – so heftig reagieren die Fans +++

Alles Weitere bleibt beim Eurosport Player beim Alten. Drei Tennis-Grand-Slams, die großen Rad-Rundfahrten, Weltcups und Weltmeisterschaften im Wintersport, Snooker oder Motorsport kannst du nach wie vor im Eurosport Player verfolgen. Zudem kannst du im Eurosport Player jede Minute der Olympischen Spiele in Tokyo 2020, Peking 2022 und Paris 2024 sehen.

Bundesliga bei Eurosport

In den beiden vergangenen Jahren hatte Eurosport einige Spiele der Bundesliga gezeigt. Dazu zählten:

  • Freitagsspiele um 20.30 Uhr
  • Sonntagsspiele um 13.30 Uhr
  • Montagsspiele um 20.30 Uhr
  • Relegationsspiele
  • Supercup

Bundesliga bei DAZN

Ab sofort werden diese Partien bei DAZN gezeigt. Der Streamingdienst ist seit 2016 auf dem deutschen Markt aktiv. Neben der Bundesliga zeigt DAZN auch die Champions League, Europa League, internationalen Fußball sowie US-Sport.

+++ Pierre-Emerick Aubameyang macht sich über Mesut Özil lustig – denn der sieht jetzt aus wie... +++

In den vergangenen drei Jahren zeigte DAZN auch die englische Premier League. Die Spiele aus Englands Fußball-Oberhaus sind ab der kommenden Saison dann wieder bei Sky zu sehen.

 
 

EURE FAVORITEN