Bundesliga: Nationalspieler Jonas Hector trauert um verstorbenen Bruder (31)

Bundesliga: Jonas Hector trauert um seinen Bruder Lucas.
Bundesliga: Jonas Hector trauert um seinen Bruder Lucas.
Foto: imago images/Nordphoto

Schlimme Nachrichten für Nationalspieler Jonas Hector!

Der Bruder des Bundesliga-Profis vom 1. FC Köln ist am Sonntagabend in seiner Wohnung tot aufgefunden wurden.

Bundesliga: Bruder von Jonas Hector verstorben

Am Sonntagabend erreichte Jonas Hector die Horror-Nachricht: Sein Bruder Lucas ist im Alter von 31 Jahren plötzlich verstorben. Wie der „Express“ berichtet, soll Lucas Hector nach einer Radtour unwohl gefühlt haben. Später am Abend sei er dann leblos in seiner Wohnung aufgefunden worden sein.

Der SV Auersmacher, der Verein von Lucas Hector, postete am Montagvormittag eine Traueranzeige auf Facebook.

Laut „Express“ hatten Jonas Hector und sein Bruder eine sehr innige Beziehung. Das Blatt schreibt, sie seien wie „ein Herz und eine Seele“ gewesen. Lucas Hector habe regelmäßig die Spiele seines Bruders besucht.

-------------------------

Mehr Sport-News:

Formel 1: Nach RTL-Aus – HIER siehst du Sebastian Vettel & Co. live im TV

FC Schalke 04: Berater bestätigt – S04 hat DIESEN Youngster im Visier!

Borussia Dortmund: Transferziel Meunier trifft diese wichtige Entscheidung

-------------------------

Jonas Hector bis auf weiteres freigestellt

Früher spielte das Brüderpaar, das nur ein Jahr trennt, gemeinsam beim SV Auersmacher. Der Köln-Profi erklärte einmal: „Vorbilder gab es andere für mich. Wenn Lucas sechs, sieben Jahre älter gewesen wäre, wäre das vielleicht anderes gewesen. So war es der Ansporn, besser zu sein als er.“

Der „Express“ berichtet, dass Jonas Hector vom 1. FC Köln bis auf weiteres freigestellt worden ist. Wann er wieder zurück zur Mannschaft kehrt, sei dem Nationalspieler selbst überlassen. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN