Dortmund

Bundesliga: DAZN-Hammer! Streamingdienst lässt DIESE Bombe platzen – Fans rasten vor Freude aus

Marco Reus im Gespräch mit DAZN-Experte Jonas Hummels.
Marco Reus im Gespräch mit DAZN-Experte Jonas Hummels.
Foto: imago images/Team 2

Dortmund. DAZN sorgt in der Bundesliga mal wieder für einen regelrechten Paukenschlag!

Wenn DAZN am 14. Februar das Freitagabend-Spiel in der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt überträgt, wird eine absolute Legende am Mikrofon sitzen. Kommentiert wird die Partie von niemand Geringerem als Werner Hansch.

Bundesliga: DAZN holt Legende zurück ans Mikro

Bisher macht DAZN daraus noch ein Geheimnis. Auf Twitter teilte der Anbieter nur eine Silhouette und fragte die Fans: Am 14.02. wird wieder eine Legende für euch am Mikrofon sein. Wer könnte es sein? #BVBSGE“

Doch das Foto ist schnell gefunden: Es zeigt Werner Hansch als Sat1-Reporter beim Schalke-Heimspiel gegen Hertha BSC (1:1) am 30. Oktober 2000.

Als die Fans erraten hatten, um welche Legende es geht, lüftete DAZN das Geheimnis dann auch offiziell:

Mit inzwischen 81 Jahren ist die wohl berühmteste Stimme des Ruhrgebiets eigentlich schon lange in Rente. Doch DAZN holt Werner Hansch noch einmal aus dem Ruhestand zurück ans Mikro – einmalig für 90 Minuten. Hansch wird die Partie im Legenden-Tonkanal kommentieren, parallel sind auch Marco Hagemann mit den Experten Alex Schlüter und Ralph Gunesch auf einer anderen Tonspur am Mikrofon.

Ein solcher Hammer gelingt dem Anbieter nun bereits zum dritten Mal in dieser Saison. Das Eröffnungsspiel zwischen Bayern München und Hertha BSC war von Fritz von Thurn und Taxis kommentiert worden. Außerdem gelang es DAZN, Manni Breuckmann einmalig für das Heimspiel des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Union Berlin zurückzuholen.

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

Borussia Dortmund: Marco Reus schlimmer verletzt – BVB muss auf Kapitän verzichten

FC Schalke 04: Skandal beim Pokalspiel – DAS passiert jetzt

• Top-News des Tages:

Wetter: Kachelmann mit Schock-Prognose – „Es scheint was im Busch...“

Formel 1: Sebastian Vettel vor Sensations-Abgang bei Ferrari? Diese Aussage verblüfft die Fans

-------------------------------------

Mit Werner Hansch ist nun ein weiterer Legenden-Coup gelungen. Und die Fans, die die Silhouette sofort erkannt haben, wissen vor Freude nicht mehr wohin.

Einige Reaktionen:

  • „Oh mein Gott! Es passiert wirklich!“
  • „Ohja, der einzig Wahre“
  • „Werneeeeeerrrrrr“
  • „Wie geil ist das denn!“
  • „Werner Hansch! Das wäre ein Traum“
  • „Na bitte...endlich wieder mal ein richtiger Sportreporter und kein Expertensenf.“
  • „Alles andere ist Schnullibulli!“
  • „Jawoll!!!“
  • „Ach Mann... und ich bin in Dortmund“
  • „Grandioser Reporter. Ich freue mich sehr darauf.“
  • „Geeeeeeeil!!!! Danke danke danke DAZN“
  • „Meeeega“
  • „Das ist à la bonne heure, mega geil!“

Werner Hansch - seine Laufbahn

Werner Hansch kam 1973 als Vertreter des verhinderten Stadionsprechers vom FC Schalke 04 in den Bundesliga-Zirkus. 1978 kam er zum WDR, für den er bis 1990 im Radio Fußballspiele und Pferderennen kommentierte. Dort, bei der Sportschau, bei Sat1 und später beim Pay-TV-Anbieter Premiere wurde der gebürtige Recklinghäuser zu einer gefeierten Kommentatoren-Legende – durch seine markante Stimme, vor allem aber durch seine lustige Art.

Bundesliga bei DAZN

Seit dieser Saison zeigt DAZN die Bundesliga-Spiele am Freitagabend. Ob der Streamingdienst bald noch mehr Partien der höchsten deutschen Spielklasse zeigt, entscheidet sich im Frühjahr. Dann vergibt die DFL die Übertragungsrechte ab der Saison 2021/22.

 
 

EURE FAVORITEN