Dortmund

Borussia Dortmund – Bellingham-Förderer verrät über die Zukunft des Mega-Talents: „Am Ende wird Dortmund...“

Der größte Förderer von Jude Bellingham spricht über dessen Zukunft bei Borussia Dortmund.
Der größte Förderer von Jude Bellingham spricht über dessen Zukunft bei Borussia Dortmund.
Foto: imago images / Montage: DER WESTEN

Dortmund. Mit Jude Bellingham hat sich Borussia Dortmund womöglich DAS nächste Top-Talent Europas gesichert. Die Erwartungen an den 17-Jährigen sind riesig.

Jetzt spricht sein größter Förderer Pep Clotet über die Zukunft des Talents.

Borussia Dortmund: Förderer Clotet spricht über Bellingham-Zukunft

„Er hat in Dortmund eine Riesen-Zukunft vor sich – und ich bin mir sicher, dass er dort auf die nächste Stufe steigen kann“, betont Pep Clotet im Gespräch mit der „Bild“. Der 43-Jährige Ex-Trainer von Birmingham City hatte Bellingham im vergangenen Jahr zum Profi gemacht.

+++ Jadon Sancho und Manchester United – so wollen die „Red Devils“ den Mega-Transfer finanzieren +++

Mit damals knapp 16 Jahren begann für den Mittelfeldstrategen ein rasanter Aufstieg. „Seine Physis, die Übersicht – er kann das Spiel lesen, wie niemand in seinem Alter. Dazu hat er einen unfassbaren Ehrgeiz, will sich täglich verbessern“, schwärmt Clotet.

----------

Das ist Jude Bellingham:

  • geboren im Jahr 2003 in Stourbridge (England)
  • Position: zentrales Mittelfeld
  • teuerster U20-Neuzugang der BVB-Geschichte (26,5 Millionen Euro)

----------

All diese Qualitäten rechtfertigen für Bellinghams größten Förderer auch die Ablösesumme, die beim BVB einen neuen Vereinsrekord für U20-Spieler bedeutet. „26,5 Millionen Euro sind nicht zu viel für Jude.“ Clotet lehnt sich sogar noch weiter aus dem Fenster und wagt einen Blick in die Zukunft: „Am Ende wird Dortmund noch viel Geld mit ihm verdienen.“

----------

BVB-Top-News:

Uli Hoeneß giftet gegen Watzke & Co. – „Unklug“

Beschlossen! ER verlässt den Verein nach 14 Jahren

Fans wegen englischem Duell völlig verblüfft

----------

Davor muss Bellingham aber erstmal beim BVB überzeugen. Dass er die Qualitäten dazu besitzt, davon ist Clotet überzeugt. „Jude ist sehr selbstkritisch, lernwillig und mental sehr stabil. Er schafft es wie kaum ein zweiter eine Verbindung zwischen Mannschaft und Fans zu schaffen, weil er eine wahnsinnige Leidenschaft zeigt.“ (the)

 
 

EURE FAVORITEN