Bayern München – Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker: FCB besiegt mutige Fohlen in der Schlussphase

FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker.
FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker.
Foto: Peter Schatz / Pool

München. Am 31. Spieltag hieß es zum 104. Mal in der Bundesliga FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach.

Die Highlights des Topspiels Bayern München – Borussia Mönchengladbach kannst du hier im Live-Ticker nachlesen.

FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker

----------------------

Startaufstellungen:

Bayern: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Hernández – Kimmich, Goretzka – Cuisance – Gnabry, Perisic – Zirkzee

Gladbach: Sommer – Elvedi, Ginter, Herrmann- Lainer, Kramer, Neuhaus, Bensebaini - Hofmann, Stindl - Thuram

----------------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Zirkzee (26.), 1:1 Pavard (37., ET), 2:1 Goretzka (86.)

---------------------

90.+3: Das war's! Der FC Bayern München besiegt Borussia Mönchengladbach nach zwei kuriosen Toren in der Schlussphase.

90.: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Kann sich Gladbach noch mit einem Punkt für diesen starken Aufritt, vor allem in der ersten Hälfte, belohnen?

89.: Stindl hat nochmal die Chance. Weil die Luft für ein Sprintduell fehlt, versucht er es per Direktabnahme aus der Distanz. Der Schuss geht knapp einen Meter rechts vorbei.

86.: TOOOOOR für Bayern!

Sie finden die Lücke! Ist das bitter für Gladbach. Goretzka schiebt nach einer flachen Flanke von Pavard völlig freistehend ein.

82.: Bei Gladbach wird ebenfalls gewechselt, und zwar aus gutem Grund defensiv. Benes kommt für Embolo.

77.: Wriedt kommt beim FCB für Zirkzee. Der zweite Bundesligaeinsatz für das Talent.

75.: Gladbach versucht jetzt, über Konter noch einmal zu Gelegenheiten zu kommen. Die Bayern dominieren das Spiel mittlerweile, finden gegen die disziplinierte Gäste-Abwehr aber noch immer kein Mittel.

70.: Wechsel bei Gladbach: Wendt kommt für Herrmann.

69.: Lainer sieht Gelb für ein unnötiges Foul an Coman.

66.: Der bisher unauffällige Gnabry meldet sich mit einer Volleyabnahme! Kramer fälscht den Versuch noch gefährlich ab, aber Sommer kann trotzdem entschärfen. Das war knapp!

64.: Der FCB nähert sich immer mehr an. Nächste Ecke für den Rekordmeister... Pavards Kopfball geht jedoch über die Querlatte.

62.: Von Bayern ist zuletzt wenig zu sehen. Sie kommen selten in die gefährliche Zone vor dem Gladbacher Tor. Flick reagiert und bringt Coman und Davies für Cuisance und Hernandez.

60.: Gnabry fällt im Strafraum. Im Zweikampf mit Jantschke war er selbst es jedoch, der gegen seinen Gegner getreten hatte.

54.: Gladbach ist da! Wieder läuft Embolo auf Neuer zu, aber Boateng ist schneller und der Stürmer muss auf Herrmann ablegen. Dessen Abschluss kommt zu unpräzise und Neuer kann halten.

50.: Nächste Chance für Gladbach. Diesmal findet Ginter Embolo mit einem platzierten langen Ball. Der legt ab auf Herrmann, der im letzten Moment vor dem anrauschenden Boateng abschließen kann. Neuer hält. Der Treffer hätte wegen einer Abseitsstellung von Embolo aber ohnehin nicht gezählt.

48.: Riesenchance für die Fohlen! Bensebaini bringt eine Flanke scharf rein. Neuer lässt wie schon in Halbzeit eins den Ball erst einmal abprallen und klärt dann im Fallen mit dem Fuß vor einem einlaufenden Gladbacher!

46.: Weiter geht es. Bei Gladbach bleibt Elvedi in der Kabine, wohl ebenfalls wegen einer Verletzung. Ihn ersetzt Jantschke.

45.+3: Halbzeit! Eine ahnsehnliche Partie mit zwei Toren, die aus Fehlern entstanden, geht in die Pause.

45.+1: Es gibt drei Minuten extra.

45.: Bensebaini checkt Pavard weg, sieht Gelb und fehlt damit in der nächsten Partie.

40.: Auch, wenn es ein Eigentor war: Der Ausgleich ist hochverdient. Gladbach macht eine sehr gute Partie.

37.: TOOOOR für Gladbach!

Und zwar ein Eigentor. Benjamin Pavard rutscht in eine Gladbach-Flanke und trifft in Stürmer-Manier.

35.: Kimmich verliert im Spielaufbau den Ball. Plötzlich heißt es zwei Münchener gegen drei Gladbacher. Die wollen allerdings lieber mehrfach kombinieren statt zu schießen und verzetteln sich.

31.: Gladbach ist von diesem Gegentreffer alles andere als beeindruckt, gestaltet weiter das Spiel. Eine Seltenheit bezeugt das: Bayern hat mit 43 Prozent deutlich weniger Ballbesitz als der Gegner – und das im eigenen Stadion,

26.: TOOOOOR für den FC Bayern!

Einen irren Torwartfehler vom Yann Sommer, dem sein Pass auf einen Abwehrkollegen völlig misslingt, nutzt Zirkzee zum 1:0.

25.: Es geht Schlag auf Schlag! Diesmal auf der anderen Seite: Embolo scheitert zunächst mit einem Kopfball an Neuer, der das Leder zunächst jedoch nicht sichern kann. Den Nachschuss vergibt der eingewechselte Embolo ebenfalls.

24.: Nach der Aktion prallte Hernandez noch mit Gladbachs Bensebaini zusammen. Beide mussten behandelt werden. Für beide geht es weiter.

22.: Was für eine Gelegenheit der Bayern! Das hätte das 1:0 sein MÜSSEN. Hernandez kombiniert sich mit seinen Kollegen aus der Offensive durch die Gladbach-Abwehr und kommt aus kurzer Distanz völlig frei zum Schuss. Sommer pariert überragend.

19.: Die Gäste treten mutig auf, verstecken sich hier keineswegs.

16.: TOOOOOOR für Gladbach! Oder doch nicht? Hofmann machts. Der Treffer wird jedoch auf eine Abseitsstellung des Gladbachers überprüft – und zurückgenommen.

12.: Erste Bayern-Chance! Cuisance kann den Ball nach Brustvorlage von Perisic jedoch nicht platzieren und schießt aus 16 Metern weit drüber.

9.: Das sieht nicht gut aus bei Thuram. Der Gladbacher kommt nach einer längeren Behandlung zurück aufs Feld, humpelt seitdem jedoch ununterbrochen. Das ist bitter! Rose reagiert und bringt Embolo als Ersatz.

8.: Erster Offensiv-Versuch der Bayern. Schöne Kombination, dann schickt Zirkzee seinen Teamkollegen Gnabry aber ein Stück zu weit und der Ball landet unerreichbar im Aus.

6.: Wieder liegt Thuram. Diesmal jedoch ohne Fremdeinwirkung. Er scheint sich das Knie verdreht zu haben, muss erneut behandelt werden.

2.: Erster Schock für die Gladbach-Fans. Thuram bleibt nach einem ruppigen Einsteigen von Boateng kurz liegen und wird behandelt. Es geht aber weiter für den Stürmer.

1. Minute: Los geht's! Der Ball im Topspiel rollt.

---------------------

17.43 Uhr: Doppelter Hammer beim FC Bayern! Der von vielen Fans als Fehleinkauf abgestempelte Michael Cuisance steht in der Startelf! Auf der Bank sitzt zudem ein Unbekannter: Jamal Musiala. Flick könnte dem Mega-Talent heute eine Chance geben. Hier mehr dazu >>>

  • Bayern: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Hernández – Kimmich, Goretzka – Cuisance – Gnabry, Perisic – Zirkzee
  • Gladbach: Sommer – Elvedi, Ginter, Herrmann- Lainer, Kramer, Neuhaus, Bensebaini - Hofmann, Stindl - Thuram

15.54 Uhr: Gladbach muss auf ihren Stürmer Plea verzichten, der Gelb-Rot gesperrt ist. Bei den Bayern fehlen Lewandowski und Müller jeweils wegen einer Gelbsperre.

13.04 Uhr: Stolpern die Bayern heute Abend über ihren Angstgegner? Als einziger Bundesligist kann der VfL eine positive Bilanz der letzten zehn Duelle vorweisen. Fünfmal gewannen die Fohlen gegen den Rekordmeister, nur viermal unterlagen sie – bei einem Remis.

11.43 Uhr: Wie der DFB jetzt bekanntgegeben hat, wird Felix Zwayer aus Berlin das Topspiel heute pfeifen. Unter seiner Regie siegte der FCB in dieser Spielzeit bereits in Paderborn (3:2), gegen den BVB (4:0) und in Köln (4:1). Gladbach machte beim 4:2 gegen Freiburg, 3:1 gegen Mainz und 3:1 in Frankfurt ebenfalls drei positive Erfahrungen unter Zwayers Leitung.

----------------------

Spielinfo:

  • Anstoß: Samstag, 13. Juni, 18.30 Uhr
  • Stadion: Allianz-Arena (München)
  • Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

---------------------

Samstag, 9.55 Uhr: Matchday! Heute kann der FC Bayern die achte Meisterschaft in Folge eintüten. Dafür braucht er allerdings Schützenhilfe aus Düsseldorf. Mit einem Sieg gegen Gladbach und einer BVB-Niederlage bei der Fortuna ist auch rechnerisch alles klar.

17.13 Uhr: Vor dem Spiel sorgten die Bayern mit einer Pressemitteilung für Aufsehen. Wie der Verein bestätigte, wird der jahrelange Mannschaftsarzt Dr. Müller-Wohlfahrt zum Ende der Saison sein Amt niederlegen. Hier erfährst du mehr dazu >>

15.53 Uhr: Die Mannschaft vom Niederrhein befindet sich in einem engen Kampf um die Champions-League-Plätze. Mit 56 Zählern befindet man sich punktgleich mit Bayer Leverkusen auf Rang vier. Leverkusen, die letzte Woche gegen Bayern verloren, hat das schlechtere Torverhältnis. RB Leipzig liegt mit drei Zählern Vorsprung davor.

14.25 Uhr: Doch aufgepasst Bayern: Schon im Hinspiel stellten die Fohlen den Münchenern ein Bein. Gladbach gewann damals 2:1. Es war eine von nur zwei Niederlagen unter der Leitung von Hansi Flick.

13.39 Uhr: Die Historie spricht in dieser Hinsicht ebenfalls für die Bayern. 49 Mal verließ der FCB gegen die Fohlen das Feld als Sieger, 29 Spiele endeten in einem Remis. Gladbach gewann lediglich 25 direkte Duelle.

---------------

Weitere Sport-News:

Bundesliga: Mainz-Mitglied kündigt und trifft unglaubliche Aussagen - "Mittlerweile beim Africa-Cup"

Formel 1: Ausgerechnet ER wünscht sich Sebastian Vettel im Mercedes-Cockpit

Borussia Dortmund: Nach zwei Jahren Verletzung! Ex-BVB-Profi Santana spielt jetzt bei DIESEM Verein

----------------

12.58 Uhr: Es ist ein wahres Traditionsduell. Zum 104. Mal treffen die beiden Vereine in der Bundesliga aufeinander. Für den FC Bayern München dieses Mal mit einer besonderen Note: Gewinnen die Münchener und Dortmund verliert bereits zuvor in Düsseldorf, ist die achte Meisterschaft in Serie perfekt.

Freitag, 12. Juni, 12.30 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach. Hier erfährst du alles Relevante rund um die Partie.