Anzeige

WestLotto unterstützt Jugendfeuerwehr Selm

Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist die Freiwillige Feuerwehr in Selm für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt einsatzbereit. Dieses ehrenamtliche Engagement für die Gemeinschaft verdient größte Anerkennung. Von WestLotto gab es jetzt 5000 Euro für die Nachwuchsarbeit.
Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist die Freiwillige Feuerwehr in Selm für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt einsatzbereit. Dieses ehrenamtliche Engagement für die Gemeinschaft verdient größte Anerkennung. Von WestLotto gab es jetzt 5000 Euro für die Nachwuchsarbeit.
Foto: MünsterView – Heiner Witte
Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist die Freiwillige Feuerwehr in Selm für die Bürger der Stadt einsatzbereit. Von den Mitarbeitern von WestLotto gab es jetzt 5000 Euro für die Nachwuchsarbeit.

Selm.. Sie sind immer da, wenn es brennt: Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist die Freiwillige Feuerwehr in Selm für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt einsatzbereit. Dieses ehrenamtliche Engagement für die Gemeinschaft verdient größte Anerkennung. Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von WestLotto gab es jetzt 5000 Euro für die Nachwuchsarbeit.

Brandschutzerziehung in Schulen, Kindergärten und Altenheimen

55 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren sind in der Jugendfeuerwehr Selm aktiv. Von erfahrenen Feuerwehrleuten werden sie theoretisch und praktisch auf den Einsatz vorbereitet. „Die großzügige Spende von WestLotto werden wir für die Brandschutzerziehung in Schulen, Kindergärten und Altenheimen einsetzen“, erklärt Thomas Isermann, Leiter der Feuerwehr Selm. Denn 35 Prozent der Feuerwehreinsätze werden durch technische Geräte verursacht. Die Jugendfeuerwehr möchte vor allem Kinder und Jugendliche deshalb schon frühzeitig über mögliche Gefahrenquellen aufklären.

Zusammenhalt und die Kameradschaft

Neben der Vermittlung von Brandschutzmaßnahmen lernen die zukünftigen Feuerwehrfrauen und –männer, wie wichtig es ist, sich für die Gemeinschaft einzusetzen. „Der Zusammenhalt und die Kameradschaft sind die Basis für gegenseitiges Vertrauen. Im Ernstfall muss sich jeder auf den anderen verlassen können“, sagt Thomas Adler, Mitarbeiter bei WestLotto und selbst seit 20 Jahren aktiv bei der Feuerwehr in Selm.

Ehrenamt-Check im Internet

Jedes Jahr fördert WestLotto mindestens ein Projekt, das von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgeschlagen wird. „Das ehrenamtliche Engagement der Menschen in unserem Land ist ein wertvolles Gut für die Gesellschaft und kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Statt Präsente an Geschäftspartner zu versenden, unterstützen wir deshalb lieber Vereine und Organisationen, die unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besonders am Herzen liegen“, so WestLotto-Geschäftsführerin Christiane Jansen. „Wer sich selbst einsetzen möchte, aber noch nicht weiß, wo und wie er sich am besten einbringen kann, kann das jetzt auch bei unserem neuen Ehrenamt-Check auf www.ehrenamtcheck.de herausfinden."

Anzeige

Freudentränen garantiert: Das Wochenende der Multimillionäre

Zum Anstoßen gab es für die neuen Eurojackpot-Multimillionäre allen Grund.
Zum Anstoßen gab es für die neuen Eurojackpot-Multimillionäre allen Grund.
Foto: MünsterView/Heiner Witte
Fünf Spielteilnehmer teilen sich nach der dritten November-Ziehung von Eurojackpot 90 Millionen Euro.