Hackerangriff auf Sonys PlayStation-Seite

Wer gerne mal auf die offizielle US-PlayStation-Seite surft, sollte das lieber erst einmal lassen. Durch einen Hackereingriff könntet Ihr so wertvolle Informationen preisgeben.

Ein Hacker hat es geschafft, Sonys offizielle PlayStation-Website in den USA zu knacken. Auf den Seiten von "SingStar Pop" und "God of War" wurde durch den Angriff schadhafter Code eingefügt. Dieser Code sorgt dafür, dass der Besucher einen getürkten Virus-Scan zu sehen bekommt.

Der Scan gaukelt einem vor, Viren und Trojaner auf dem Rechner zu haben. Daraufhin sollt ihr ein Anti-Virus-Programm kaufen. Allerdings müsst Ihr dafür Eure Kreditkartendaten eingeben. Diese bekommen dann die Hacker zugesendet.

 
 

EURE FAVORITEN