Sorge beim 1. FC Köln: Präsident Spinner muss ins Krankenhaus

Köln-Präsident Werner Spinner muss am Herzen operiert werden.
Köln-Präsident Werner Spinner muss am Herzen operiert werden.
Foto: dpa
  • Werner Spinner steht dem 1. FC Köln einige Wochen nicht zur Verfügung
  • Die Herz-Operation kommt für den Präsidenten überraschend

Köln. Werner Spinner, Präsident des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, wird sich in den nächsten Tagen laut Verein einer "umfangreichen Herz-Operation" unterziehen.

"Die OP kommt überraschend", sagte der 69-Jährige, der nach Klubangaben danach einige Wochen nicht in Köln sein wird: "Ich bin sicher, dass alles gut laufen wird und bin zuversichtlich, nach meiner Reha wieder voll für den FC da sein zu können. Aber zunächst hat die Gesundheit Vorrang." (sid)

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Hat der BVB demnächst sein Traum-Mittelfeld komplett?

Auf Schalke gemeinsam gegen Rassismus und Diskriminierung

• Top-News des Tages:

Ex-BVB-Star Gündogan überrollt mit Manchester City den FC Basel - doch alle feiern nur diesen lustigen Fan

FC Schalke 04: Die Fußballwelt lacht sich über Domenico Tedesco schlapp - wegen dieser Pose

-------------------------------------

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen