Anzeige

Thermomix im Check: DIESE Alternativen schlagen das Gerät im Preis

Der Thermomix ist Teil vieler Haushalte. Aber gibt es auch günstige Alternativen?
Der Thermomix ist Teil vieler Haushalte. Aber gibt es auch günstige Alternativen?
Foto: Vorwerk

Wiegen, mixen, zerkleinern, kneten, schlagen und vieles mehr: Gibt es eigentlich etwas, das die Küchenmaschine Thermomix nicht kann? Das Meisterwerk von Vorwerk ist die Hoheit einer jeden Küche, nimmt sie doch die meisten Arbeitsschritte in der Küche ab – bis auf das Abwaschen. Problem: Beim Kauf eines Thermomix ist nicht nur der Besitzer im Nachhinein stolz. Der Preis hat es nämlich ganz schön in sich.

Satte 1.299 Euro blätterst du für das Küchengerät hin. Dafür gibt es zwar leckere und schnelle Gerichte aus dem Thermomix-Himmel, geht das nicht aber auch deutlich günstiger? Und wie! Wir haben günstige Thermomix-Alternativen gefunden und sind überrascht, wie gut sie sind.

Küchenmaschine Thermomix: Lohnt sich das teure Vergnügen?

Sage und schreibe 7,5 Millionen mal wurde der Thermomix (TM5 und TM6) bis 2021 verkauft. Sprechen die Verkaufszahlen für sich? Das Verbraucherportal IMTEST hat in einem großen Küchenmaschinen-Test das Modell TM6 von Vorwerk auf Herz und Nieren geprüft und musste feststellen, dass gerade die Ausstattung des Thermomix etwas mau ausfällt im Gegensatz zur Konkurrenz. Lediglich Mixmesser und Rühraufsatz sind im Basis-Set vorhanden. Wer mehr Zubehör will, muss auch mehr Geld auf den Tisch legen.

Gerade für die Preiskategorie ließ der Thermomix in Sachen Kochen und Braten einige Tester enttäuscht zurück. Der Thermomix erreicht maximal 130 Grad. Scharf anbraten? Fehlanzeige! Die Rezeptesammlung, die Bedienung, Reinigung und Kochanweisungen auf dem kleinen LED-Display überzeugen dann trotzdem. Aber für das Geld? Wir haben da gleichwertige Thermomix-Alternativen gefunden. Und die sind deutlich günstiger!

DAS sind die günstigen Thermomix-Alternativen

Ja, es gibt sie, die günstigen Küchenmaschinen, die den Kochalltag erleichtern. Für bereits 90 Euro gibt es ein besonders günstiges Modell zu ergattern: Der Multikocher von GOURMETmaxx kann auch das, was der Thermomix kann, ist jedoch der kleine Bruder der Küchenmaschine. Kunden lassen auf Amazon verlauten, dass Lautstärke und Kochergebnisse nicht ganz so zufriedenstellend sind. Für 90 Euro aber eine wirklich günstige Thermomix-Alternative.

Andere Modelle auf dem Markt gibt es unter anderem von Klarstein oder Krups. Die Maschine von Klarstein beispielsweise sorgt mit einem planetarischen Rührsystem für die optimale Mischung während des Backens oder des Kochvorgangs. Die Krups Prep&Cook XL verfügt über sechs automatische Programme und zwölf Geschwindigkeitsstufen. Viele Zubehörteile machen die Küchenmaschine besonders attraktiv.

Perfekte Alternative zum Thermomix: Krups Prep&Cook XL

Rezept-Vielfalt kann der Thermomix, gar keine Frage. Die Krups-Küchenmaschine Prep&Cook XL aber auch: Zwölf automatische Programme und ein manueller Modus machen das Kocherlebnis in der Küche perfekt. Dank großem Topf mit drei Liter Fassungsvermögen können mehr als fünf Personen ganz leicht bekocht werden. Für Koch-Anfänger oder Experimentierfreudige!

Zu der Thermomix-Alternative gibt es ein Rezeptbuch mit 300 Rezeptideen von süß bis salzig, von mediterran bis asiatisch. Und auch beim Zubehör geizt Krups nicht. Mit an Bord sind:

  • Universalmesser
  • Knet- und Mahlmesser
  • Rühraufsatz
  • Dampfgareinsatz
  • Schnitzelwerk

Lust auf Rabatte? Hier geht es zu tollen Shopping-Gutscheinen bei IMTEST!

Ist die Krups-Maschine besser als der Thermomix? Bei IMTEST musste sich Krups Vorwerk geschlagen geben, lag aber mit einer Gesamtnote von 2,3 nur einen Hauch hinter dem Thermomix mit einer Note von 2,1. In einer Sache ist Krups aber dann doch Vorreiter: Die Maschine gibt es bereits für 599 Euro. Wer also eine Küchenhilfe braucht, aber den Preis für den Thermomix nicht ausgeben möchte, macht mit der Prep&Cook XL einen tollen Fang!

Thermomix ist Luxus, die Alternativen sind ähnlich gut

Was Vorwerk mit dem Thermomix erreicht hat, ist unglaublich: Binnen weniger Jahre hat sich die Küchenmaschine langsam in vielen deutschen Haushalten einen Platz gesichert und sorgt seitdem für leckere Speisen. Doch der Preis ist beachtlich. Nicht jeder will oder kann sich das Luxusprodukt gönnen.

Wer auf eine Alternative wie die Prep&Cook XL von Krups ausweicht, bekommt auch gute Qualität und spart mitunter mehr als 700 Euro in der Anschaffung gegenüber dem Thermomix. Es geht eben auch günstiger.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.