Anzeige

Galaxy S10: Jetzt gibt's das Top-Smartphone günstig wie nie

Samsung Galaxy S10: Immer noch ein gutes Smartphone, dessen Kauf sich jetzt besonders lohnt.
Samsung Galaxy S10: Immer noch ein gutes Smartphone, dessen Kauf sich jetzt besonders lohnt.
Foto: Samsung, Saturn

Nach dem Erscheinen der neuen Galaxy-Reihe im Frühjahr diesen Jahres legt Samsungs Vorgängermodell einen Preissturz hin. Das Galaxy S10 gibt es jetzt für 444 Euro. Wir zeigen, warum sich das lohnt.

Samsung Galaxy S10: Das kann das Smartphone

Seinem Nachfolgermodell muss das Galaxy S10 in fast allen Bereichen den Vortritt lassen. Das ist keine Überraschung.

Doch es ist bei Weitem kein veraltetes Smartphone – das Modell aus dem vergangenen Jahr hat alles drauf, was den Normalverbraucher zufriedenstellt:

Preis 444 Euro
Display 6,1-Zoll-AMOLED-Display
Speicher 8 Gigabyte RAM, 128 Gigabyte
Kamera 10-Megapixel-Frontkamera, 12- und 16-Megapixel-Triple-Rückkamera
5G

Darum lohnt sich der Kauf des Galaxy S10 jetzt

Im Vergleichstest von Computerbild schneidet das Handy insgesamt nur wenig schlechter ab als sein Nachfolger. Mit 444 Euro ist es allerdings deutlich günstiger als das neue S20. Wenn du deine Kamera also nur für Gelegenheitsfotos benutzt, bist du mit dem Galaxy S10 gut bedient und sparst ordentlich Geld.

Das S10 ist sogar fit für die Zukunft: Dank Softwareupdate kannst du jetzt auch mit dem Vorjahresmodell den neuen 5G-Mobilfunkstandard nutzen.

Mit Mobilfunk-Tarif: Smartphone für 1 Euro

Zu einem ordentlichen Handy gehört auch ein passender Vertrag. Bei Vodafone gibt es zurzeit das Samsung Galaxy S10 für nur 1 Euro im Tarif-Bundle. Das bietet die Red-S-Variante von Vodafone:

  • 10 Gigabyte Datenvolumen
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • LTE-Netz, 5G, wo verfügbar
  • Inklusive Streaming-Pass für Chat, Musik oder Video
  • Mit Smartphone: 59,99 Euro pro Monat

Mit dem wählbaren Streaming-Pass nutzt du bestimmte Apps, ohne Datenvolumen zu verbrauchen. So kannst du etwa Serien auch unterwegs gucken, ohne auf WLAN angewiesen zu sein. Zudem nimmst du bei Vodafone dein unverbrauchtes Datenvolumen einfach mit in den nächsten Monat.

---------------------

Weiterlesen:

---------------------

Samsung Galaxy S10 für 1 Euro – ein guter Deal?

Zugegeben: Rund 60 Euro pro Monat sind auf den ersten Blick ganz schön viel. Aber abgesehen vom Samsung Galaxy S10, dass du dafür bekommst, hat der Vodafone-Tarif gute Konditionen: Der neueste Mobilfunkstandard ist im Vertrag inbegriffen, sodass du mit höchster Geschwindigkeit surfst. Dazu gibt es den Streaming-Pass und die Allnet-Flat.

10 Gigabyte Datenvolumen sind ausreichend, wenn du oft im Internet surfst, gern Videos guckst oder sogar runterlädst. Und aktuell erlässt Vodafone dir die Versandkosten und den Anschlusspreis von fast 40 Euro. Der Tarif lohnt sich für Nutzer, die viel im Internet surfen – genau wie das Galaxy S10.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.