Anzeige

Samsung Galaxy A20s: Das 99-Euro-Handy von Aldi hat Konkurrenz

Das Samsung Galaxy A20s ist für 99 Euro nächste Woche bei Aldi Süd im Angebot. Es gibt jedoch auch Alternativen.
Das Samsung Galaxy A20s ist für 99 Euro nächste Woche bei Aldi Süd im Angebot. Es gibt jedoch auch Alternativen.
Foto: Samsung

Ein gutes Smartphone kann ganz schön ins Geld gehen. Für viele Features, eine gute Bildschirmqualität und eine ordentliche Kamera blättern wir mehrere Hundert Euro hin. Für nur 99 Euro gibt es bei Aldi Süd ab kommender Woche ein Samsung Galaxy A20s. Für Sparfüchse, denen auch ein günstiges Handy reicht, haben wir uns den Deal genauer angeschaut.

Samsung Galaxy A20s: Es muss nicht immer Luxus sein

Manchmal reichen auch eben die Basics: Das Samsung Galaxy A20s hat 3 Gigabyte Arbeitsspeicher, einen erweiterbaren 32-Gigabyte-Speicher, Fingerabdrucksensor und Dual-SIM. Das klingt nach ordentlichen inneren Werten für ein 99-Euro-Smartphone.

Die Kamera ist in Ordnung: Für ein paar kleine Schnappschüsse reichen die 13-Megapixel-Hauptkamera sowie die 8-Megapixel-Frontkamera auf jeden Fall aus. Ein Foto-Meisterwerk solltest du bei der Pixeldichte jedoch nicht erwarten.

Samsung Galaxy A20s im Überblick

  • Display-Größe: 6,5 Zoll
  • HD+-Display
  • Auflösung: 720 x 1.560 Pixel
  • Kamera: 13-MP-Hauptkamera + 8-MP-Frontkamera
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 450
  • 3 Gigabyte RAM + 32 Gigabyte interner Speicher
  • SD-Karte (erweiterbar)
  • Dual-SIM
  • Fingerabdrucksensor
  • Preis: 99,99 Euro

Für ein 99-Euro-Handy kann sich das Samsung-Handy sehen lassen. Günstiger könnte das Samsung Galaxy A20s kaum sein. Umso wahrscheinlicher ist es, dass das Aldi-Angebot im Nu vergriffen sein wird. Deshalb haben wir hier eine Alternative, die sogar noch ein bisschen besser performt.

Alternative zum Aldi-Smartphone: Motorola G8 mit 64 Gigabyte

Für 25 Euro mehr bekommst du das Motorola G8 mit sogar 64 Gigabyte Speicher und Dual-SIM. Das minimalistische Smartphone ist mit 6,4-Zoll-Display zwar ein wenig kleiner als das Samsung Galaxy A20s, wirkt aber wertig und liegt gut in der Hand. Ähnlich wie das Aldi-Smartphone hat das Motorola eine HD+-Auflösung.

Besonders positiv fiel dem Testmagazin Chip die hohe Akkulaufzeit des Handys auf. Auch die Performance ließe für den geringen Preis nichts zu wünschen übrig. Der Fingerabdrucksensor funktionierte laut Test zuverlässig. Ein Manko: Die Kameraqualität leidet massiv bei Dämmerlicht.

Dafür aber punktet die 16-Megapixel-Kamera sogar mit Ultraweitwinkel und Porträtmodus. Selbst 4K-Videoaufnahmen sind mit dem Motorola möglich – das ist für ein günstiges Smartphone extrem selten.

Samsung Galaxy A20s: Schnell zugreifen oder Alternative suchen

Das Samsung Galaxy A20s ist mit Abstand eines der günstigsten Smartphones auf dem Markt. Für Gelegenheitsnutzer, die keinen großen Wert auf hohe Fotoqualität und die beste Performance legen, ist das Angebot durchaus attraktiv.

Für ein kleines bisschen mehr Geld gibt es jedoch sogar deutlich interessantere Modelle wie das Motorola G8, das mit Extras wie 4K-Videoaufnahmen und Porträtmodus auftrumpfen kann.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

 
 

EURE FAVORITEN