Anzeige

Public Viewing zu Hause: DAS brauchst du für den perfekten EM-Abend

Das EM-Public-Viewing zu Hause wird dieses Jahr etwas anders, aber trotzdem spaßig!
Das EM-Public-Viewing zu Hause wird dieses Jahr etwas anders, aber trotzdem spaßig!
Foto: Amazon / SicurezzaPrima

Der Anpfiff, ein Gänsehaut-Moment wie kein anderer. Für Fußballfans startet am 11. Juni in der Türkei und in Italien das Sport-Event des Jahres 2021. Die Fußball-Europameisterschaft 2021 wird aufgrund der Pandemie jedoch etwas anders sein als sonst. Eine weitere Besonderheit: Dieses Mal sind es 11 Länder, die als Gastgeber fungieren.

Tatsächlich sollen in den Stadien mehrere tausend Menschen Platz nehmen. Wie das ganze aussehen wird, sehen wir zu Beginn der EM. Auch ohne Ticket wird die EM aber zu einem grandiosen Spektakel. Wer keine Tickets für die EM 2021 ergattern konnte, kann der Nationalmannschaft beim Public Viewing zu Hause die Daumen drücken. Diese Produkte helfen dir, das beste Public Viewing aller Zeiten zu gestalten!

Public Viewing zu Hause: Sommer, Sonne, Tore!

Wir können uns glücklich schätzen. Da die Europameisterschaft im Sommer stattfindet, sind auch Public Viewings zu Hause möglich. Bei Sommer und Sonne lässt sich die EM 2021 doch hervorragend genießen. Für ein solches Vorhaben gibt es aber auch besondere Vorkehrungen. Denn was wäre ein Public Viewing ohne Grillwurst, kühle Erfrischungen und Beamer?

Der Beamer: So geht Public Viewing zu Hause richtig

Das kalte Bier in der Hand, die schmackhaften Snacks auf dem Tisch und knackig-scharfe Fußball-Spiele wie nie zuvor. Mit einem Beamer ist das möglich. Da die meisten Partien jedoch tagsüber stattfinden, muss ein Tageslicht-Beamer her. Problem: Je heller die Umgebung, desto blasser wird das projizierte Bild. Und wenn wir dann Team A nicht mehr von Team B unterscheiden können, läuft gehörig was falsch.

Ein Tageslicht-Beamer schafft Abhilfe. Mit ihm bekämpfst du Licht mit Licht. Ja, richtig gehört. Letztlich reflektiert der Beamer einfach deutlich mehr Lumen, um für ein satteres Bild zu sorgen. Eine Faustregel: Wer vier Quadratmeter Bildfläche will, sollte einen Beamer mit 2000 Lumen wählen. Wer aber wirklich knackige Schärfe erwartet, muss etwas tiefer in die Tasche greifen.

Die Leinwand: Der Grundbaustein fürs Public Viewing

Wer keine weiße Hauswand zu bieten hat, muss sich etwas anderes überlegen: Eine Leinwand erscheint plausibel. Diese lässt sich innerhalb weniger Minuten an der Wand befestigen oder kann dank Standfuß im Freien stehen. Bei Unwetter ist ohnehin davon abzuraten, draußen weiterzugucken, dem halten nämlich die wenigsten Modelle stand. Eine Leinwand wie von HOIN oder Vamvo ist dabei preislich sogar recht erschwinglich.

Kühlboxen: Kaltes Bier ist ein Muss

Zum Auftakt wird nicht nur der Fußball im Stadion angestoßen. "Prost" und "Cheers" werden wir zu den EM-Spielen wohl öfter hören. Damit nicht warmes Bier auf das Gemüt der Zuschauer schlägt, ist eine Kühlbox in der Nähe der Durstigen unabdinglich. Nichts geht über ein kühles Getränk an einem warmen Sommertag zu einem EM-Spiel. Wer besonders viele Getränke in Planung hat, sollte entweder den ganzen Kühlschrank mit Anstoß-Material bestücken oder einen Flaschenkühler in Erwägung ziehen.

Der perfekte Grill: EM heißt Grillzeit

Ein hungriges Rudel will auch schlemmen können. Perfekt zur Sommerzeit bietet es sich nur so an, die Grillparty mit Public Viewing zu Hause zu kombinieren. Ein Grillwagen sorgt für ausreichend Platz für Grillgut für die ganze Partygemeinschaft. Wer jedoch nicht ganz so viel Geld für einen Grillwagen ausgeben möchte, ist mit einem kleinen Rundgrill bestens bedient. Fußball, kalte Getränke und Essen? Gibt es etwas Schöneres?

Übrigens: Wer nicht ausschließlich herzhaft essen möchte, freut sich auch über den einen oder anderen süßen Snack. Popcorn gilt allgemein als ein sehr begehrter Snack unter Naschkatzen. Ob süß oder salzig zubereitet, bleibt dir überlassen. Eine Popcornmaschine sorgt für frisches Popcorn über die ganzen EM 2021 hinweg. Und das Beste: Die Zubereitung macht sogar noch Spaß.

Die Fanartikel: Keine EM ohne Kitsch

Zur Europameisterschaft holen wir wieder die Fähnchen und Flaggen der europäischen Teilnehmer hervor und schreien unseren Fußballjungs mit bemalten Gesichtern und bedruckten Trikots entgegen. Ein Public Viewing ohne den nötigen Schnickschnack wäre wohl einfach nicht das Wahre. Ob Girlanden, lustige Accessoires oder Partypopper – die EM wird mit viel Kitsch und kunterbunt gefeiert.

Public Viewing zu Hause: Die EM kann kommen!

Mit der richtigen Ausstattung fürs Public Viewing zu Hause steht der EM 2021 nichts mehr im Wege. Obwohl dieses Jahr etwas anders ist und wir uns nicht mit einer Schar an Freunden zum Mitfiebern treffen dürfen, können wir die EM in vollen Zügen genießen. Tolles Wetter, gutes Essen und unsere Lieblingsfußballer auf der großen Leinwand lassen unsere Fußballherzen höherschlagen!

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.