Anzeige

Boxing Day: Das Fußballfest an Weihnachten

Foto: imago images / agefotostock

Der deutsche Ligafußball legt nach dem 21. Dezember 2020 eine kleine Weihnachtspause ein. Nicht so die britische Premier League. Da rollt der Ball traditionell auch zwischen den Jahren, sodass du auch dieses Jahr den Boxing Day gepflegt mit Fußball verbringen kannst. Wir verraten dir, welches Fußball-Programm du an Weihnachten erwarten kannst.

Boxing Day: Das Fußballfest der Familie

Der 26. Dezember, auch bekannt als Boxing Day, ist in Großbritannien eine feste Institution in fußballaffinen Familien. Da Fußball auf der Insel als allgemeines Kulturgut gilt, hat eigentlich so gut wie jede Familie einen Verein, für den das Herz schlägt. Für gewöhnlich schaut die ganze Familie am Nachmittag ein Spiel im Stadion oder vor dem Fernseher.

Und so wird es auch in diesem Jahr sein – zumindest vor dem Fernseher. Frisch nach dem Mittagessen, das in der Weihnachtszeit in Großbritannien meistens aus Braten, Yorkshire Pudding und Gemüse besteht, werden sich Sportbegeisterte vorm Fernseher zusammenfinden.

In Deutschland kannst du das Fußball-Programm über Weihnachten bequem über Sky live mitverfolgen und so die Magie des Boxing Day und der Premier League gemütlich vom heimischen Sofa aus miterleben.

Live dabei am Boxing Day

Am diesjährigen Boxing Day erwartet Fans der Premier League ab 16 Uhr auf Sky ein volles weihnachtliches Fußball-Programm. Insgesamt zehn spannende Matches laden zum Mitfiebern ein. Folgende drei Spiele gehören hier auf jeden Fall zu den Highlights.

Arsenal gegen Chelsea

Der FC Arsenal trifft auf den Londoner Rivalen FC Chelsea. Diese Partie ist traditionell sehr umkämpft, es geht um die Vorherrschaft in London. Der deutsche Nationaltorhüter Bernd Leno, der zwischen den Pfosten des FC Arsenal gesetzt ist, hat es mit der Finesse der deutschen Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz im Dienste des FC Chelsea zu tun. Weitere ehemalige Bundesliga-Spieler finden sich in Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal) und Christian Pulisic (Chelsea).

Leicester gegen Manchester United

Leicester hat sich in der letzten Spielzeit erfolgreich im oberen Feld der Premier-League-Tabelle festgesetzt. Dank Trainer Brendan Rodgers und Starstürmer und Torschützenkönig Jamie Vardy ist die Truppe ein ernstzunehmender Titelkandidat. Beim Traditionsverein Manchester United hingegen waren die letzten Jahre sehr durchwachsen. Trainer Ole Solskjaer, Starspieler Paul Pogba, Edison Cavani und Marcus Rashford sind jedoch nicht zu unterschätzen.

Liverpool gegen West Brom

Liverpool, das Überraschungsteam der letzten Jahre unter der Regie von Jürgen Klopp, hat nach der Meisterschaft 2019/20 und dem Champions-League-Titel 2018/2019 noch längst nicht genug. Motivator Klopp peitscht sein Starensemble weiterhin zu Höchstleistungen an und will seinen Legendenstatus an der Anfield Road weiter festigen. Aufsteiger West Bromwich Albion scheint klar in der Außenseiterrolle, aber die Premier League ist immer für eine Überraschung gut.

Weitere Partien am Boxing Day:

  • Aston Villa - Crystal Palace
  • Fulham - Southampton
  • Leeds - Burnley
  • Manchester City - Newcastle
  • Sheffield United - Everton
  • West Ham - Brighton
  • Wolves - Spurs

Zwischen den Jahren geht es weiter

Schon zwei Tage nach dem Boxing Day können Freunde der englischen Premier League weitere spannende Partien verfolgen. Am 28. Dezember geht es in der Liga bereits weiter. Das sind die Highlights:

Chelsea gegen Aston Villa

Der FC Chelsea mit Timo Werner und Kai Havertz empfängt den in Birmingham beheimateten Verein Aston Villa. Die Mannschaft um den englischen Nationalspieler Jack Grealish hat bereits für einige Überraschungen in der Saison 2020/21 gesorgt, unter anderem mit einem 7:2-Sieg gegen Liverpool und einem 3:0 gegen FC Arsenal.

Everton gegen Manchester City

Die Citizens, geführt vom ehemaligen Barcelona- und Bayern-München-Trainer Pep Guardiola, reisen nach Liverpool und treffen dort auf den FC Everton.

Bundesliga: Kurze Verschnaufpause

Wer sich schon vor den Festtagen den Betrieb in der ersten und zweiten Bundesliga und die Spiele des DFB-Pokals nicht entgehen lassen will, für den ist das Bundesliga-Paket von Sky das Richtige. Bis Weihnachten finden Ligabetrieb (21.12.) und DFB-Pokal (23.12.) statt.

Lange Wartezeiten wird es zwischen den Jahren nicht geben. Schon am 2. Januar wird der Ligabetrieb der ersten und zweiten Bundesliga wieder aufgenommen. So können sich Fans direkt einen Tag nach Neujahr auf Fußball in deutschen Gefilden freuen.

Sky: Die Gesamtlösung für Sport und Entertainment

Wer an Weihnachten das volle Fußball-Programm von Boxing Day bis Bundesliga genießen möchte, der greift zum kompletten Sport- und Bundesliga-Paket von Sky, inklusive Entertainment-Paket. Weitere Sky-Pakete, wie Cinema und Entertainment Plus, lassen sich dazu kombinieren. Bereits ab 30 Euro im Monat, plus einer einmaligen Gebühr von 12,90 Euro, kannst du so die Weihnachtstage mit Fußball, Filmen und Serieninhalten verbringen.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

 
 

EURE FAVORITEN