Tansania: Hohe Wartezeit bei Einreise wegen Ebola-Kontrollen

Tansania bietet eine schöne Landschaft. Die Einreise kann sich allerdings derzeit verzögern.
Tansania bietet eine schöne Landschaft. Die Einreise kann sich allerdings derzeit verzögern.
Foto: Gernot Hensel

Daressalam/Berlin. Tansania-Reisende müssen sich bei der Einreise auf längere Wartezeiten als üblich einstellen. Wegen eines Ebola-Ausbruchs im Kongo werden derzeit alle Reisenden, die über Flughäfen und Landesgrenzen einreisen, mittels Temperaturscanner überprüft und eventuell weiter befragt. Das teilt das Auswärtige Amt (AA) in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für Tansania mit.

Maßnahmen in Kenia

Dieselben Maßnahmen hat bereits das Nachbarland Kenia getroffen, ebenfalls ein beliebtes Ziel für Safari-Tourismus in Ostafrika. Dort müssen Reisende laut AA am Flughafen in Nairobi und an den Landgrenzen Busai und Malaba mit Gesundheitschecks rechnen. (dpa/tmn)

 
 

EURE FAVORITEN