Veröffentlicht inReise

Schroeder's Tafelfreuden in Duisburg

Biergarten Duisburg Schroeder's Tafelfreuden.JPG

Duisburg. 

Bei dem Namen denkt man unweigerlich an einen gediegenen Feinschmecker-Tempel. Schroeder’s Tafelfreuden ist jedoch eher ein Ausflugsrestaurant für die ganze Familie, das Nicht-Duisburger so am Stahl-Standort Rheinhausen sicher nicht erwarten.

Der Blick von der Terrasse auf den Toeppersee mit seinem kleinen Yachthafen lässt Urlaubsträume reifen, die durch die Tapas-Auswahl des Hauses noch einmal gesteigert werden. Eine interessante Alternative für Frühaufsteher ist der Strand vor dem Haus. Wie auf Sylt kann man dort im Strandkorb relaxen und das erste Kaltgetränk zu sich nehmen.

Freizeit-Tipp in der Nähe: Die Wassersportanlage Toeppersee bietet täglich Anfänger-Wasserskikurse für Einzelpersonen oder Gruppen an. Wem es nicht nach dem nassen Vergnügen ist, der kann auf 15 Original-Berg-Go-Karts die Gegend unsicher machen oder auf dem Pit-Pat Parcours an 18 Tischen Hindernisse mit viel Geschick und vier verschieden farbigen Kugeln überwinden. Hierbei muss man mit einem Queue wie beim Billard die Kugel ins Loch befördern.

Adresse | Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg, Tel. 02151/40 29 05, info@schroeders-tafelfreuden.de, www.schroeders-tafelfreuden.de

Öffnungszeiten | Di.–Fr. ab 18, Sa. ab 12,

So. ab 10 Uhr, Mo. Ruhetag

Sitzplätze | 80 (inkl. Strand)

Parkplatz | am Haus

Kinder | kein Spielplatz

ÖPNV | HS DU-Rumeln Bf, 923, NWB (5 Min. Fußweg)

Bier | Bitburger, Diebels, Früh, Erdinger

Spezialitäten | Tapasteller, eingelegter hausgemachter Schafskäse

  • Wer noch mehr Tipps sucht: Im „Biergartenführer Ruhrgebiet“ des Klartext-Verlages stellt Michael Köster 73 der schönsten Biergärten der Region vor. Hier geht’s zum Online-Shop.