Skydiving und Klettern: Neuer Abenteuerpark in Abu Dhabi

Ein Ufo? Nein, ein neuer Abenteuerpark: Im CLYMB in Abu Dhabi können Besucher klettern oder im Windkanal schweben.
Ein Ufo? Nein, ein neuer Abenteuerpark: Im CLYMB in Abu Dhabi können Besucher klettern oder im Windkanal schweben.
Foto: dpa
Abu Dhabi will hoch hinaus: Ein neuer Abenteuerpark für Kletterer und Skydiver wirbt mit Rekorden. Nicht nur Profis sind willkommen.

Abu Dhabi. 43 Meter in die Höhe klettern und in einem 25 Meter hohen Windkanal in der Luft schweben: Das bietet der neue Indoor-Abenteuerpark Clymb in Abu Dhabi.

Die Attraktion beherbergt damit laut Tourismusvertretung des Emirats sowohl die höchste Kletterwand als auch die größte Skydive-Flugkammer weltweit in einem Innenraum. Eröffnet wird die Attraktion am 29. November.

Zwischen drei und 43 Meter hohe Wände

Die Flugkammer ist 10 Meter breit und 25 Meter hoch. Nach Angaben des Betreibers können hier auch Unerfahrene und Kleinkinder ab drei Jahren in einem vertikalen Windkanal in der Luft schweben - ähnlich wie bei einem Fallschirmsprung.

In der Kletterhalle gibt es fünf Wände mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, die zwischen 3 und 43 Metern hoch sind. Für Zuschauer, die nicht selbst sportlich aktiv werden möchten, ist der Zutritt kostenlos.

Der neue Abenteuerpark steht auf der Insel Yas Island. Dort finden sich viele weitere Attraktionen wie eine Ferrari World, ein Warner-Bros.-Themenpark und die Yas Waterworld. (dpa)

 
 

EURE FAVORITEN