Mysteriöse Tode in Hotel in Thailand geklärt

In die Idylle thailändiscer Urlaubsstimmung platzte die Nachricht vom Tode von sieben Urlaubern aus dem Ausland. Diese sind nun aufgeklärt.
In die Idylle thailändiscer Urlaubsstimmung platzte die Nachricht vom Tode von sieben Urlaubern aus dem Ausland. Diese sind nun aufgeklärt.
Sieben Todesfälle in einem thailändischen Hotel konnten jetzt aufgeklärt werden. Demnach sind giftige Algen entgegen ursprünglicher Annahmen wohl nicht die Ursache für den Tod der Touristen.

Essen. Die sieben Todesfälle im thailändischen Hotel „Downtown“ in der Provinz Chiang diesen Mai sind aufgeklärt: Die Urlauber – darunter Touristen aus England, Neuseeland und den USA – starben an einem Pestizid, das zur Insektenbekämpfung in den Zimmern versprüht worden war.

Die thailändische Polizei hatte zunächst vermutet, dass die Todesfälle auf den Verzehr giftiger Algen an einem Imbissstand in einem Basar zurückzuführen seien.

 
 

EURE FAVORITEN