Karibik, Orient, Kanaren: Wo die Aida 2018/19 hinfährt

Ab Dezember 2018 fährt die Aida Nova rund um die Kanaren.
Ab Dezember 2018 fährt die Aida Nova rund um die Kanaren.
Foto: dpa
Aida Cruises bietet auch im nächsten Jahr zahlreiche Fahrten mit ihren Kreuzfahrtschiffen an. Ziele sind nicht nur der Orient und die Kanaren.

Rostock.. Aida Cruises wird auch im Winter 2018/19 keine wöchentlichen Abfahrten ab Hamburg anbieten. Bereits im kommenden Winter fahren weder "Aida Prima" noch "Aida Perla" von der Hansestadt aus, sondern rund um die Kanaren und im westlichen Mittelmeer. Nun fährt die "Perla" im Winter 2018/19 erstmals in der Karibik, die "Prima" ist im Orient unterwegs, wie die Reederei mitteilte.

Aidas Seereisen

Für die Saison bis April 2019 hat Aida unter anderem neue Seereisen mit der "Aida Vita" von Singapur nach Australien und Indonesien sowie zu den Philippinen, nach Vietnam und Hongkong aufgelegt. Die "Aida Blu" ist an sieben Terminen im Indischen Ozean unterwegs.

Wie bereits angekündigt, wird der nächste Flottenzugang von Aida, die "Aida Nova", in der Premierensaison ab Dezember 2018 rund um die Kanaren und Madeira unterwegs sein. Im Programm stehen siebentägige Kreuzfahrten ab/bis Gran Canaria oder Teneriffa. Der neue Aida-Katalog umfasst Reisen von Februar 2018 bis April 2019. (dpa/tmn)

EURE FAVORITEN