Kanadischer Rocky Mountaineer-Zug führt deutschsprachigen Bordservice ein

Auf ausgewählten Routen des Rocky Mountaineers wird es in Zukunft auch deutschsprachigen Bordservice geben.
Auf ausgewählten Routen des Rocky Mountaineers wird es in Zukunft auch deutschsprachigen Bordservice geben.
Foto: Getty
Ab diesem Frühjahr wird es im kanadischen Zug Rocky Mountaineer deutschsprachigen Bordservice geben. Zu bestimmten Terminen wird es auf zwei ausgewählten Strecken zweisprachige Zugbegleiter geben. Außerdem soll die Route "Coastal Passage" ausgebaut werden.

München.. Der Rocky Mountaineer führt in diesem Frühjahr deutschsprachigen Bordservice ein. An ausgewählten Terminen sind auf den Strecken "First Passage to the West" und "Journey through the Clouds" zweisprachige Zugbegleiter an Bord.

Laut dem kanadischen Bahnreiseveranstalter geben sie unter anderem Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt. Ausgebaut wird in diesem Jahr die Route "Coastal Passage". Nach den ersten Fahrten im vergangenen Sommer gibt es in diesem Sommer nun 24 Termine.

Die fünfte Strecke des Rocky Mountaineer verbindet die US-Metropole Seattle mit Westkanada. (dpa)

EURE FAVORITEN