Eurowings fliegt ab November zwischen Köln/Bonn und Kapstadt

Vor Langstrecken nur ein Mal das Gepäck aufgeben: Das ist auf manchen Eurowings-Strecken künftig möglich.
Vor Langstrecken nur ein Mal das Gepäck aufgeben: Das ist auf manchen Eurowings-Strecken künftig möglich.
Foto: Alexander Heinl/dpa/dpa-tmn
Eurowings bietet künftig eine Verbindung zwischen Köln/Bonn und Kapstadt an. Dazu kommen Zubringerstrecken und ein weiterer, großer Vorteil.

Köln.. Eurowings bietet künftig eine Verbindung zwischen den Flughäfen Köln/Bonn und Kapstadt an. Vom 5. November an wird die Route einmal wöchentlich bedient, teilte die Fluggesellschaft mit. Zudem bietet die Lufthansa-Tochter jetzt Zubringerverbindungen zu Langstreckenflügen von South African Airways (SAA) aus Europa an. Wer mit SAA etwa von München oder London aus nach Johannesburg fliegen möchte, kann künftig Eurowings-Flüge nach München oder London nutzen. Ein Vorteil für Passagiere: Sie können ihr Gepäck am Startflughafen aufgeben und sparen sich ein erneutes Aufgeben am Umsteigeflughafen. (dpa/tmn)

EURE FAVORITEN