Autofahrer (21) beschädigt Gartentor in Wuppertal – als er anschließend DAS macht, ruft die Polizei einen Hubschrauber

Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei Wuppertal einen flüchtigen Gartentor-Beschädiger. (Symbolfoto)
Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei Wuppertal einen flüchtigen Gartentor-Beschädiger. (Symbolfoto)
Foto: Rüdiger Wölk / imago/Rüdiger Wölk

Wuppertal. Wenn ein Polizeihubschrauber nach einem Mann sucht, der mit seinem Auto ein Gartentor beschädigt hat, muss etwas Besonderes vorgefallen sein.

In Wuppertal hat ein Düsseldorfer (21) am späten Donnerstagabend mit seinem Mercedes das Tor zu einem Garten in der Wiesenstraße kaputt gefahren und war anschließend abgehauen.

Wuppertal: Mann flüchtet über Regenrohr aufs Dach

Dank Zeugenhinweisen fand die Polizei den Mann noch in der Nähe der Unfallstelle. Der dachte jedoch weiterhin nicht daran, sich zu stellen.

Er flüchtete in eine Hinterhof, kletterte über ein Regenrohr auf das Dach eines Mehrfamilienhauses.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Pferd verendet qualvoll nach Unfall auf NRW-Landstraße – Fahrerin hatte Tier übersehen

Syrer verbrannte in Zelle in JVA Kleve: Musste er sterben, weil sein Notruf ignoriert wurde?

• Top-News des Tages:

Borussia Dortmund: Baby-Glück bei Marco Reus und Freundin Scarlett – Kevin Großkreutz kann sich einen Seitenhieb nicht verkneifen

Hunde-Drama in Oberhausen: Wohnung steht in Flammen – Nachbarn hören verzweifeltes Gebell

-------------------------------------

Das gefiel den Beamten gar nicht. Sie fuhren schwere Geschütze auf, riefen sogar einen Hubschrauber, der nach dem Flüchtigen suchte.

Helikopter findet Flüchtigen – Betrunken und ohne Führerschein

Die Besatzung des Helikopters entdeckte den 21-Jährigen auf einem der Dächer. Mit Hilfe der Höhenrettung holten sie den Mann runter, nahmen ihn mit zur Wache.

Schnell zeigte sich, warum er so panisch auf das Gartentor-Malheur und die Polizei reagiert hatte. Er war nicht nur betrunken unterwegs, sondern hat auch keinen Führerschein. Und Kennzeichen hatte sein Mercedes auch nicht. Zudem war er bereits polizeibekannt.

Deshalb darf er sich jetzt auf eine umfangreiche Anzeige freuen. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen