Veröffentlicht inRegion

Whatsapp: Achtung! Wenn du DIESE Nachrichten bekommst, solltest du misstrauisch werden

Whatsapp: Achtung! Wenn du DIESE Nachrichten bekommst, solltest du misstrauisch werden

Whatsapp: Achtung! Wenn du DIESE Nachrichten bekommst, solltest du misstrauisch werden

Whatsapp: Achtung! Wenn du DIESE Nachrichten bekommst, solltest du misstrauisch werden

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

Whatsapp wird von Betrügern immer wieder ausgenutzt, um an deine Daten und an dein Geld zu kommen.

Nun hat es erneut Fälle gegeben, bei denen Kriminelle den Messengerdienst Whatsapp nutzten, um User auszutricksen.

Betrüger nutzen Whatsapp für miese Masche aus

Und das mit einer ganz miesen Masche.

In Essen und Mülheim an der Ruhr in NRW sind zwei Rentner Opfer eines fiesen Tricks geworden.

————————————

Mehr Themen rund um den Messengerdienst:

————————————-

Beide Frauen (83) wurden via WhatsApp von einer unbekannten Nummer angeschrieben. In beiden Fällen gaben sich die Chatpartner als die Töchter der Frauen aus, die ein neues Handy beziehungsweise eine neue Telefonnummer hätten.

Im weiteren Chatverlauf wurden die Seniorinnen dann gebeten, vierstellige Geldsummen auf unterschiedliche Konten zu überweisen. Im Nachgang zu den getätigten Überweisungen, hatten die Frauen dann tatsächlich Kontakt zu ihren Töchtern und der Betrug fiel auf.

—————————-

Das ist Whatsapp:

  • der beliebteste Instant-Messenger der Welt
  • Installation läuft über den App Store (iPhone) oder Google Play (Android)
  • Wer keine Lust mehr hat, Emojis zu verschicken, der kann auch Sticker oder Gifs an die Freunde senden
  • In den Einstellungen kannst du einen regelmäßigen Termin für ein Backup festlegen – so sind deine Daten immer gesichert
  • gehört zum Meta-Imperium von Mark Zuckerberg

—————————-

Whatsapp wird oft für solche Betrügereien ausgenutzt

Die Banken arbeiten derzeit an einer Rückabwicklung der getätigten Überweisungen, die auch ins Ausland gingen.

Die Polizei bittet darum, dass besonders Senioren sich vor solchen Abzocker-Maschen in Acht nehmen und sich am besten bei den Verwandten direkt nochmal rückversichern per Anruf unter der „alten“ Nummer.

Meistens fliegen die Betrüger dann sofort auf. (fb)