Wetter in NRW: Wetterdienst spricht Glättewarnung für das Ruhrgebiet aus

Wetter in NRW: Der Deutsche Wetterdienst warnt an diesem Wochenende vor Frost im Ruhrgebiet.
Wetter in NRW: Der Deutsche Wetterdienst warnt an diesem Wochenende vor Frost im Ruhrgebiet.
Foto: imago images / Rene Traut

Es wird eisig in NRW. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in mehreren Städten im Ruhrgebiet vor Frost und Glätte.

Von Samstagabend (19 Uhr) bis voraussichtlich Sonntagvormittag (11 Uhr) gilt die Warnung des DWD.

Wetter in NRW: Deutscher Wetterdienst warnt vor Frost und Glätte

In der Nacht am Wochenende soll es im Ruhrgebiet frostige Winternächte geben.

+++ Wetter: Experte mit erschütternder Vorhersage – „Ich kann versprechen...“ +++

Für diese Städte in NRW hat der Deutsche Wetterdienst eine Frostwarnung ausgesprochen:

  • Bochum
  • Bottrop
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Herne
  • Mülheim an der Ruhr
  • Oberhausen

Besonders Autofahrer sollten also in der Nacht von Samstag auf Sonntag extrem vorsichtig unterwegs sein, denn es kann auch zu Nebel und Glätte kommen. (at)

 
 

EURE FAVORITEN