Wetter in NRW: Kommt der Sommer nochmal zurück? DAS verspricht die kommende Woche

Foto: imago images / Steffen Unger; imago images / Cavan Images

Es ist Mitte September, und die meisten Menschen in NRW haben mit dem Sommer wohl bereits abgeschlossen. Die Tage sind bereits merklich kürzer und die Temperaturen haben angezogen. Doch die Temperaturen in dieser Woche deuteten es bereits an: Das Wetter in NRW bringt den Sommer zurück!

Statt bunter Blätter-Pracht in den Wäldern lohnt es sich schon beinah wieder die Badehose auszupacken. Denn, halt dich fest, in der nächsten Woche wird das Wetter in NRW wohl wieder die 30-Grad-Marke knacken! Doch keine Sorge: Die bunten Herbst-Bilder gibt es dann einfach mit etwas Verspätung.

So schön ist das Revier im Herbst
So schön ist das Revier im Herbst

Wetter in NRW: Wochenende lockt mit Traum-Wetter

Was für ein Comeback! Schon ab dem Freitag gibt es für die Menschen in NRW Sonne satt. Das Bundesland darf sich auf Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad freuen, in weiten Teilen des Landes dazu mit vielen Sonnenstunden. Nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Wochenende.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

Für die freien Tage kannst du dir auf jeden Fall schon mal einige schöne Ausflugsziele überlegen. Am Samstag bleibt es bei 20 bis 25 Grad weiter trocken. Ideales Wetter für einen ausgedehnten Spaziergang. Am Sonntag packt das Wetter in NRW dann noch einmal ein paar Grad drauf.

Bei 28 Grad fällt die magische 30-Grad-Marke zwar noch nicht, doch die Temperaturen laden definitiv zu einem ausgedehnten Grill-Nachmittag ein. Und natürlich macht das gute Wetter auch Lust auf einen Ausflug zum Wahllokal. Denn am Sonntag stehen in ganz NRW die Kommunalwahlen an. Meteorologen konnten bereits nachweisen, dass bei gutem Wetter die Wahlbeteiligung tendenziell steigt. Was du für die Kommunalwahl 2020 dieses Jahr alles ins Wahllokal mitnehmen musst, findest du >>> hier.

Mehr als 30 Grad in NRW!

Den endgültigen Durchbruch feiert das Sommer-Comeback dann aber am Montag und Dienstag. An diesen Tagen klettert das Wetter bis auf satte 32 Grad! Von Regen fehlt laut Deutschem Wetterdienst dabei jede Spur. Doch eine Sache trübt die Freude auf die warmen Tage.

---------------------------

Mehr zum Thema Wetter:

Wetter: Feuer-Fiasko an US-Westküste – DIESE Bilder schockieren die Welt „Es ist apokalyptisch“

Wetter: Wird es ungemütlich? Meteorologe macht deutlich „Der September könnte ...“

Wetter in NRW: Herbstliche Temperaturen bringen gefährliches Phänomen mit

---------------------------

Gerade in den Abendstunden und in der Nacht kühlt es merklich ab. Wer eine längere Gartenfeier plant, sollte für seine Gäste also besser ein paar Decken bereitlegen. Am Wochenende fallen die Temperaturen beispielsweise auf unter 10 Grad. Und auch nach dem Hitze-Montag sinken die Temperaturen auf bis zu 12 Grad ab. Die positive Kehrseite: Zumindest neue Tropen-Nächte bleiben uns in NRW erspart. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN