Wetter in NRW: Sommer, Sonne, Schonnenschein im Revier – doch bald rollt schon das nächste Unwetter auf uns zu

Wetter: Noch herrscht Sommer, Sonne, Sonnenschein. Doch schon bald soll es wieder Gewitter geben.
Wetter: Noch herrscht Sommer, Sonne, Sonnenschein. Doch schon bald soll es wieder Gewitter geben.
Foto: imago images

Blauer Himmel, Sonnenschein, Temperaturen über 25 Grad: Endlich macht das Wetter in NRW Riesenschritte in Richtung Sommer! Herrlich. Das ruft nach Freibad, See oder Chillen im Park.

Doch so perfekt wie zum Wochenbeginn bleibt das Wetter in NRW leider nicht. Schon bald könnte sich das mit dem blauen Himmel wieder erledigt haben.

Wetter in NRW: Das kommt nach dem Badewetter auf uns zu

Die gute Nachricht zuerst: Der Dienstag geht so sonnig weiter, wie er angefangen hat. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt heiteres und trockenes Wetter bei sommerlichen 25 bis 29 Grad an.

+++ NRW: Baby sitzt alleine im Auto – dann wird die Situation brenzlig +++

Auch am Mittwoch scheint zunächst in ganz NRW die Sonne vom Himmel, keine Wolke stört das Sonnenbad. Zumindest bis zum Nachmittag.

Wolken nehmen Kurs auf Nordrhein-Westfalen

Denn dann tauchen laut DWD erste Quellwolken am Himmel auf. Bei 27 bis 31 Grad bleibt es zwar sowohl am Tag als auch in der Nacht trocken. Doch anscheinend sind diese Wolken ein Vorbote für den Donnerstag.

+++ Großrazzia in Deutschland: SIE stehen im Visier der Ermittler +++

---------------------

Mehr Themen:

Essen: Große Rauchwolke in der Nacht – Anwohner rufen panisch den Notruf

Karstadt Kaufhof: „Krasse Fehlentscheidung“ – Kunden sauer

Düsseldorf: Hässliche Szenen in der überfüllten Altstadt – Gruppe greift Polizisten an

---------------------

Zwar bleibt es auch am Donnerstag bei uns im Westen zunächst sonnig und trocken, doch von Osten her rollen dicke Wolken heran. Am Nachmittag und am Abend zeigen sie dann, was sie können: Schauer und kurze Gewitter vor allem im Bergland nicht ausgeschlossen!

---------------------

Das ist der Deutsche Wetterdienst (DWD):

  • Der DWD ist eine Bundesbehörde mit Sitz in Offenbach am Main
  • Er liefert allgemeine Wettervorhersagen für ganz Deutschland
  • ... und spezielle für einzelne Nutzer, etwa die Schifffahrt, die Landwirtschaft oder die Wissenschaft
  • Der Deutsche Wetterdienst überwacht, dokumentiert und bewertet außerdem klimatische Veränderungen in Deutschland
  • Kommt eine Wettergefahr auf Deutschland zu, so spricht der DWD eine Warnung aus

---------------------

Wolken kommen und gehen am Freitag

Zum Glück verdecken die Regenwolken unsere Sommerstimmung nicht besonders lange. Am Freitag sind laut DWD einzelne Schauer nicht ausgeschlossen, das Wetter bleibt tagsüber bei 27 bis 32 Grad und viel Sonnenschein jedoch überwiegend heiter.

+++ NRW: Warum leuchteten viele Gebäude am Abend rot? Der Grund ist erschütternd +++

In der Nacht zum Samstag verdichten sich die Wolken allerdings wieder. Schauer sowie einzelne Gewitter sind möglich – mal wieder genau passend zum Wochenende. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN