Eine ganze Handvoll „Oscars“ für die WR

Die WR wurde bei den „European Newspaper Award“ gleich fünffach ausegzeichnet.
Die WR wurde bei den „European Newspaper Award“ gleich fünffach ausegzeichnet.
Foto: Gerd Bertelmann
So erfolgreich war die Westfälische Rundschau im Wettbewerb um den „European Newspaper Award“ noch nie. Gleich fünf der begehrten Zeitungs-Oscars erkannte die internationale Experten-Jury unserer Zeitung zu – in den Kategorie „Bildschnitt“, „Fotoseiten“ und „Storytelling.“

Dortmund.. So erfolgreich war die Westfälische Rundschau im Wettbewerb um den „European Newspaper Award“ noch nie. Gleich fünf der begehrten Zeitungs-Oscars erkannte die internationale Experten-Jury unserer Zeitung zu: je zwei in den Kategorien „Bildschnitt“ und „Fotoseiten“ – einen weiteren für innovatives „Storytelling“. Damit gehört die WR zu den Top-5-Regionalzeitungen. Aus Deutschland räumten allein „Stuttgarter Nachrichten“ und „Stuttgarter Zeitung“, „Hamburger Abendblatt“ und „Berliner Morgenpost“ noch mehr Preise ab.

Für preiswürdig erklärte die Jury zwei Titelseiten aus dem Frühjahr 2012, eine Fotoseite zum „Tag des Denkmals“ aus dem Kamener Lokalteil, eine Dortmunder Kulturseite über den U-Turm sowie eine Fotoseite aus der Dortmunder Lokalausgabe mit Schattenrissbildern unseres Fotoredakteurs Knut Vahlensieck.

Verleihung im Mai

WR-Chefredakteur Malte Hinz freute sich über den warmen Preisregen. „Das ist der verdiente Lohn für die harte Arbeit in den Redaktionen und ein eindrucksvoller Beleg für ihre Kreativität und Innovationsfähigkeit“, lobt er.

Die Glückwünsche des Verlages übermittelte Manfred Braun, Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe: „Das Votum der Experten-Jury zeigt, dass wir mit unserer lokalen und regionalen Offensive auf dem richtigen Weg sind.“ Braun ist sicher: „Die Auszeichnungen werden die Redaktionen der Westfälischen Rundschau motivieren, diesen Weg konsequent weiter zu gehen. In einer sich verändernden Medienwelt müssen wir inhaltlich erstklassige und optisch moderne Zeitungen bieten. Dass die WR diese hohe Qualität liefert, wird durch die Preisvergabe bestätigt.“ Die Verleihung erfolgt im Mai 2013 beim Europäischen Zeitungskongress in Wien.

 
 

EURE FAVORITEN