Wer kennt den Honigwabendieb? Öffentlichkeitsfahndung nach dem „Winnie Puh“ von Sankt Augustin

Wer kennt den Honigwabendieb von Sankt Augustin?
Wer kennt den Honigwabendieb von Sankt Augustin?
Foto: Polizei Sankt Augustin
  • Auf eigenartige Weise stahl ein Unbekannter in St. Augustin Honigwaben
  • Nun sucht die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter

Seit Winnie Puh war niemand mehr so dreist. Die Polizei des Rhein-Sieg-Kreises sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem Honigwabendieb aus Sankt Augustin.

Am 1. November 2016 hatte ein unbekannter Mann um 3:15 Uhr am frühen Morgen Honigwaben aus einem Bienenstock an der Marienstraße geklaut.

Der Täter war gewitzt: Er ließ die vollen Bienenwaben auf der Streuobstwiese mitgehen, setzte stattdessen leere Waben ein.

So lustig es klingt: Durch den Diebstahl der Honigwaben ist der Bestand der Bienenvölker akut bedroht.

Nach der Freigabe der Bilder einer Überwachungskamera durch fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem Honigdieb. (dso)

Ebenfalls interessant:

Hier kannst du über die erste Solarstraße der Welt fahren

Diebstahl aus eigener Garage? Bochumer Rentner (73) vermisst Quad

Schock in Witten - Junge (10) läuft in schwarzen Klamotten über die Straße und wird angefahren