Waltrop

Waltrop? Datteln? Hä?! So einen kuriosen Ortseingang hast du garantiert noch nie gesehen

Verrückt: Die Stadtgrenze zwischen Waltrop und Datteln verläuft entlang der Provinzialstraße. So gehört je eine Straßenseite zu einer der Städte.
Verrückt: Die Stadtgrenze zwischen Waltrop und Datteln verläuft entlang der Provinzialstraße. So gehört je eine Straßenseite zu einer der Städte.
Foto: Daniel Sobolewski / DER WESTEN
  • Links Datteln, rechts Waltrop
  • Die Provinzialstraße im nördlichen Ruhrgebiet hat einen kuriosen Ortseingang
  • In welcher Stadt du bist, kommt drauf an, auf welcher Straßenseite du läufst

Waltrop. Im Ruhrpott gibt es einen der kuriosesten Ortseingänge Deutschlands. Denn wenn du auf der Provinzialstraße auf dem Mittelstreifen balancierst, betrittst du Datteln und Waltrop gleichzeitig.

Richtig gelesen! Hier verläuft die Grenze zwischen Waltrop und Datteln nämlich entlang des Straßenverlaufs. Das heißt: Wechselst du die Straßenseite, wechselst du automatisch auch die Stadt.

Das hängt mit dem Bau des Rhein-Herne-Kanals und der Schiffsschleuse zusammen, die direkt dort liegt.

Anfang des 20. Jahrhunderts gab es immer wieder Diskussionen und Unstimmigkeiten über die Abgrenzung der Waltroper Bauernschaft Oberwiese und der Dattelner Bauernschaft Meckinghoven. Mitten in diese Zeit fiel die Erbauung des Kanals, durch den auch die Kanalinsel entstand, auf der sich die Städte nun treffen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Warnstreik legt Uniklinik Essen lahm – Klinik-Direktor ist stinksauer und warnt vor „schwersten Notsituationen“

Integrations-Politikerin nach Erdogan-Wahl: „Wir haben Integration zu lange ignoriert“

• Top-News des Tages:

Dortmund: Schuss in St.-Josefs-Hospital: Arzt schwebt in Lebensgefahr, Verdächtiger tot aufgefunden

Mann (26) rennt mit Axt durch Essener Hauptbahnhof – und droht: „Allah wird dafür sorgen, dass eine Bombe euch tötet“

-------------------------------------

Weil der Erbauer des Rhein-Herne-Kanals keine Rücksicht auf kommunale Grenzen nehmen brauchte, mussten sich die Bauernschaften mit dem neuen Gewässer arrangieren. So einigte man sich, die Stadtgrenze genau entlang der Provinzialstraße verlaufen zu lassen und die Kanalinsel dort zu trennen.

So stehen auf der Kanalinsel genau 27 Gebäude auf Dattelner Stadtgebiet, während der Rest – wie auch das Schiffshebewerk – zu Waltrop gehört.

 
 

EURE FAVORITEN