Essen

Wacken Open Air 2018 – diese Bands sind am Start

Judas Priest ist beim Wacken Open Air 2018 dabei.
Judas Priest ist beim Wacken Open Air 2018 dabei.
Foto: imago/ZUMA Press

Essen. Beim Wacken Open Air 2018 versammelt sich vom 2. bis zum 4. August mal wieder das Who is Who der weltweiten Metal-Szene.

Die Veranstalter veröffentlichten eine erste Liste der Bands, die beim Festival in Norddeutschland spielen werden. Und schon jetzt steht fest: Fans aller Metal-Gattungen werden auf ihre Kosten kommen.

Judas Priest beim Wacken Open Air 2018

Der wohl größte Name beim Wacken Open Air 2018 dürfte Judas Priest sein. Seit fast 50 (!) Jahren besteht die Band aus dem englischen Birmingham. Judas Priest prägte die Metal-Kultur wie kaum eine andere Band.

Ebenfalls seit einigen Jahrzehnten aktiv und im kommenden Sommer in Wacken dabei: Helloween. Die Jungs aus Hamburg sind eine der erfolgreichsten deutschen Metalbands aller Zeiten.

------------------

Mehr zum Thema:

„Weil Wacken unser Leben ist“: Dieses Pärchen feiert eine echte Heavy-Metal-Hochzeit

Legendäre Liebhaberstücke: Das sind die Metalkutten auf dem Wacken Open Air

Wacken Open Air – so lief’s beim Metal-Festival im hohen Norden

------------------

Eine weitere Kultband beim Wacken Open Air 2018 kommt aus den USA: Danzig.

Freunde des symphonischen Metal dürfen sich derweil auf Nightwish freuen. Die finnischen Weltstars sind ebenfalls am Start.

Wer's gerne etwas düsterer mag, wird vom Booking von Black-Metal-Bands wie Behemoth oder Dimmur Borgir begeistert sein.

Auch das sagenumwobene Ensemble Ghost aus Schweden wird sich die Ehre geben.

Hier gibt’s Karten fürs Wacken Open Air 2018!

Hier eine Übersicht der bekanntesten Bands beim Wacken Open Air 2018:

  • Judas Priest
  • Nightwish
  • In Flames
  • Ghost
  • Helloween
  • Pumpkins United
  • Danzig
  • Running Wild
  • Behemoth
  • Dimmu Borgir
  • Arch Enemy
  • Children Of Bodom
  • In Extremo
  • Hatebreed
  • Gojira
  • Steel Panther
  • Doro
  • Alestorm
  • Dirkschneider
  • Samael
  • Cannibal Corpse
  • Ensiferum
  • Schandmaul
  • Destruction
  • Clawfinger
  • Korpiklaani
  • Eskimo Callboy
  • Die Apokalyptischen Reiter
  • Converge
  • Riot V
  • Epica
  • Tremonti
  • Wintersun
  • Oomph!
  • Amorphis
  • Vince Neil