VRR, Ruhrbahn, DSW21: Achtung! DIESE Einschränkung beim 9-Euro-Ticket solltest du wissen

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Jetzt ist es offiziell! Das 9-Euro-Ticket für VRR, Ruhrbahn, DSW21 und Co kommt!

Der Bundesrat gab dem Projekt „9-für-90“ am Freitag seine Zustimmung. Bereits am Montag, 23. Mai, startet bei VRR, Ruhrbahn, DSW21 und Co der Vorverkauf für das 9-Euro-Ticket. Doch die Verkehrsbetriebe haben einen Appell – es gibt einiges zu beachten.

VRR, Ruhrbahn, DSW21 und Co: Termin für Vorverkauf von 9-Euro-Ticket steht

„9-für-90“ – 90 Tage lang kostet ein Ticket für den Nah- und Regionalverkehr deutschlandweit monatlich nur neun Euro. Ab Juni kann das vergünstigte Ticket in Bussen, Straßen-, U- und S-Bahnen sowie in Regionalzügen genutzt werden.

Die Deutsche Bahn startet den Vorverkauf des 9-Euro-Tickets am 23. Mai, die Verkehrstriebe in NRW machen es ihr gleich. Ob Neukunde oder Abonnent: Für das 9-Euro-Ticket gelten gewisse Vorgaben.

--------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • Die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • Entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • Beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

--------------------------------

Wichtig zu wissen ist, dass das vergünstigte Ticket jeweils nur bis zum Ende des laufenden Monats im Aktionszeitraum – Juni, Juli, August – gilt. Es spielt also keine Rolle, ob das Ticket am 1. oder am 15. des Monats gekauft wurde.

+++ Deutsche Bahn erlaubt sich Scherz über Liebes-Aus bei Bibi und Julian +++

VRR, Ruhrbahn, DSW21 und Co: Das gilt für das 9-Euro-Ticket

Insgesamt belaufen sich die Kosten für den gesamten Aktionszeitraum auf 27 Euro. Das gilt auch für Kunden, die bereits Abonnent bei VRR, Ruhrbahn, DSW21 und Co sind. Der Preis wird von den Verkehrsbetrieben automatisch angepasst.

Wie „RP Online“ berichtet, bleiben im Abonnement enthaltene Extras, wie eine Fahrradmitnahme oder die Mitnahme von Personen, weiterhin – wenn auch nur innerhalb des jeweiligen Verkehrsbundes – bestehen. Eine Mitnahme der Extras über den Geltungsbereich hinaus ist demnach nicht möglich.

--------------------------------

Mehr News zum 9-Euro-Ticket:

--------------------------------

Das Interesse am 9-Euro-Ticket ist den Verkehrsbetrieben zufolge groß. Der Andrang könnte dazu führen, dass es insbesondere auf beliebten Strecken zu noch volleren Zügen kommt. (jdo)

Durch das 9-Euro-Ticket fürchten viele Menschen einen Ansturm auf ihre Region. Auf Sylt scheint sich die Lage zuzuspitzen. Hier mehr erfahren >>>

Deutsche Bahn: Du willst deinen Hund mit in den Zug nehmen? Das könnte teuer werden

Natürlich darf auch dein Vierbeiner mit in den Zug. Doch dabei sollte dir klar sein, dass das unter Umständen teuer werden könnte. (Hier alle Infos)