Essen

Kommt jetzt endlich der Sommer? Nein, doch, nein, doch - ooooh!

Steht August drauf, ist aber Herbst drin: So richtig kommt der Sommer nicht in Fahrt.
Steht August drauf, ist aber Herbst drin: So richtig kommt der Sommer nicht in Fahrt.
Foto: dpa

Essen. Sollte es einen Wettergott geben, dann braucht dieser Bursche mal dringend das Seminar „Wie treffe ich eindeutige und klare Entscheidungen?“

Seit Wochen veräppelt uns der sogenannte Sommer mit Wetter, das definitiv eher in den Herbst passt. Jetzt macht uns ein Hochdruckgebiet Hoffnung: In den nächsten Tagen strömt warme Luft aus Südwesten bis nach NRW, sagt Peter Hinteregger von Kachelmannwetter.

28 Grad am Mittwoch!

Am Mittwoch werden sogar bis zu 28 Grad erreicht - mit gar nicht mal so wenig Sonne. Wow! Endlich! Das ist August, wie wir ihn kennen und lieben!

Aber: Gegen Abend nehmen von Belgien und den Niederlanden her die Wolken zu. Das war's dann wieder, nicht mal ein langer Sommerabend ist uns vergönnt. Sogar vereinzelte Schauer oder Gewitter sind möglich.

Ab Donnerstag wieder kühler

Und der Donnerstag wird auch wechselhaft - und wieder kühler.

Also ziehen wir eine enttäuschte Fleppe und packen den Regenschirm gar nicht erst wieder weg ... aber halt: Am Freitag und am Wochenende schon wieder sind wieder Temperaturen im Bereich um oder über 25 Grad drin! Hurra! Das ist der Sommer!

Naja, nicht so ganz. Denn weil sich dieser Wettergott mal so überhaupt nicht entscheiden kann, nimmt am Wochenende das Gewitterrisiko allmählich wieder zu.

EURE FAVORITEN