Witten

A44 nach Unfall in Richtung Bochum stundenlang gesperrt

Vollsperrung nach einem Unfall auf der A44.
Vollsperrung nach einem Unfall auf der A44.
Foto: privat

Witten. Auf der A44 Richtung Bochum zwischen Witten-Stockum und Witten-Zentrum kam es zu einem Unfall. Ein Laster ist mitsamt seinem Anhänger umgekippt.

Die genaue Ursache für den Unfall ist noch nicht klar. Zwei Menschen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Die komplette Fahrbahn ist momentan noch gesperrt.

Die Autobahn ist mittlerweile wieder freigegeben.

Auch interessant:

Wenn du als Unitymedia-Kunde noch nicht aufgerüstet hast, kannst du morgen vielleicht nicht mehr fernsehen

Frau (29) wird von Männern in Bottroper Waldgebiet überfallen - und verprügelt

Schlimmer Unfall auf der A2: Zwei Säuglinge im Krankenhaus

EURE FAVORITEN