Vodafone und 1&1 in NRW: Störung behoben! DARUM hatten zahlreiche Kunden kein Internet

Am Dienstagnachmittag beklagen mehrere Kunden von Vodafone und 1&1 in NRW Ausfälle ihrer Internet- und WLAN-Verbindungen.
Am Dienstagnachmittag beklagen mehrere Kunden von Vodafone und 1&1 in NRW Ausfälle ihrer Internet- und WLAN-Verbindungen.
Foto: imago images / osnapix; imago images / Kirchner-Media (Montage: DER WESTEN)

Störung bei Vodafone und 1&1 in NRW!

Am Dienstagnachmittag beklagten mehrere Kunden von Vodafone und 1&1 in NRW Ausfälle ihrer Internet- und WLAN-Verbindungen. Am Abend wurden die Probleme behoben. Doch was steckte hinter den Ausfällen?

Vodafone und 1&1 in NRW: Störung! Zahlreiche Internetausfälle

Das Online-Portal „allestörungen.de“ verzeichnete die erste Welle an gemeldeten Problemen am Dienstag gegen 13 Uhr. Nur drei Stunden später um 16 Uhr gab es einen weiteren Schub – plötzlich hatte sich die Zahl der Störungsmeldungen bei Kunden beider Anbieter so gut wie verdoppelt! Bei Vodafone sind es rund 3.000 Meldungen, bei 1&1 sogar mehr als 9.000!

+++ NRW: Schrecklicher Fund! Frau tot in Wohnung, Kind in Lebensgefahr +++

Die meisten gemeldeten Störungen traten laut „allestörungen.de“ in den großen NRW-Städten Düsseldorf, Köln, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Bochum auf.

Vodafone erklärt Grund der Störung

Vodafone-Sprecher Volker Petendorf bestätigte die Störung auf Anfrage von DER WESTEN: „Vodafone hat seit dem 10. November, um 12.15 Uhr eine lokale Störung in einem sehr kleinen Teil seines DSL-Netzes im Bereich Mönchengladbach, Duisburg, Oberhausen, Essen, Bochum, Dortmund und Minden. Betroffen sind in diesem Gebiet insgesamt bis zu 8.200 Haushalte, die vorübergehend nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren können. Darunter befinden sich auch einzelne Haushalte im Raum Mönchengladbach.“

------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Grund sei der Ausfall einer Zufuhrstrecke, „über die normalerweise die 8.200 Haushalte versorgt werden, die jetzt vom Festnetz abgeschnitten sind“, so Petendorf. „Es handelt sich dabei nach ersten Erkenntnissen um ein Routingproblem. Unsere Technik-Spezialisten arbeiten mit Hochdruck daran, die Störung zu beseitigen. Wir bitten die betroffenen DSL-Kunden noch um etwas Geduld und um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten.“

Störung am Abend behoben

Am Dienstagabend vermeldete Vodafone dann, dass die Störung behoben wurde. Durch eine Neuinstallation eines Servers in Dortmund konnte das Problem gegen 20 Uhr gelöst werden, teilte Sprecher Petendorf gegenüber DER WESTEN mit. (at)

 
 

EURE FAVORITEN