Duisburg

Vodafone in Duisburg: Achtung! Wenn dich DIESE zwei Männer ansprechen, solltest du sofort die Polizei alarmieren

Vodafone in Duisburg: Achtung vor diesen beiden Männern! (Symbolbild)
Vodafone in Duisburg: Achtung vor diesen beiden Männern! (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Duisburg. Achtung, vor diesen zwei Männern in Vodafone-Jacken solltest du dich lieber in Acht nehmen!

Diesen Rat hätte bestimmt auch eine 81-jährige Frau in Duisburg beachtet, wenn sie von den dreisten Männern gewusste hätte. Am Donnerstagmorgen klingelten die beiden bei der Seniorin. Sie erzählten ihr, dass sie im Auftrag von Vodafone Leitungen in ihrer Wohnung überprüfen müssten. Was dann passiert, ist einfach nur dreist!

Vodafone in Duisburg: Männer klingeln bei Seniorin und rauben sie aus

Unter dem Vorwand gelang es den Männern, sich Zutritt zu der Wohnung der älteren Frau zu verschaffen. Sie lenkten die ahnungslose Seniorin in ihrem Wohnzimmer damit ab, auf ihrer Fernbedienung herum zu tippen.

-----------------------------

Das ist Duisburg:

  • fünftgrößte Stadt in NRW
  • hat rund 498.686 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • besteht aus sieben Stadtbezirken
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

-------------------------------------

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, habe einer der Männer währenddessen die Wohnung nach Wertgegenstände abgesucht. Dabei ist er offenbar auch fündig geworden.

+++ Vodafone in Essen: Kundin erhält merkwürdigen Anruf – drei Dinge machen sie misstrauisch +++

Erst nach dem Verschwinden der angeblichen Vodafone-Mitarbeiter hat die 81-Jährige festgestellt, dass ihr Schmuck und ein Sparbuch fehlten.

Vodafone: So sehen die tatverdächtigen Männer aus

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

  • ein korpulenter und ein schlanker Mann
  • beide sollen dunklere Haare haben und
  • zwischen 30 und 45 Jahre alt sein

Aktuell werden Zeugen gesucht, die etwas auf der Horststraße beobachtet oder die Männer in den Vodafone-Jacken gesehen haben.

----------

Mehr Themen aus der Region:

Vodafone: Stundenlange massive Störung – Kunden deutschlandweit betroffen

Duisburg: Irre Weihnachts-Deko in Marxloh – nicht zu glauben, wie viele Lichter an diesem Haus hängen

Duisburg: Mann seit zehn Tagen spurlos verschwunden – dann stößt die Polizei auf seine Leiche

------------

Polizei sucht Hinweise

Kannst du weitere Hinweise geben? Dann melde dich bei der Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203 2800.

Eine Wirtin aus Duisburg hat hingegen ganz andere Probleme - sie leidet ohnehin unter dem Lockdown, dann passiert ihr auch noch DAS.(mia)