Vermisst: 26-Jährige verschwindet nach der Arbeit spurlos – hast du sie gesehen?

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen

Kleve. Seit Donnerstag wird eine junge Frau vermisst. Die 26-Jährige lebt in einer betreuten Wohngruppe in Kleve. Am Donnerstag tauchte sie zunächst noch wie gewohnt bei der Arbeit auf.

Danach wurde sie mit dem Bus zurückgebracht. Anschließend verliert sich die Spur. Zum Abendessen erschien die 26-Jährige nicht mehr. Seitdem gilt sie als vermisst.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Düsseldorfer Altstadt: Mann zerrt junge Frau (21) in Ecke und will sie vergewaltigen - Täter auf der Flucht

Aufregung um veganen Weihnachtsmarkt! Jetzt spricht eine vegane Duisburgerin: „Was stimmt mit euch nicht?“

• Top-News des Tages:

Bahn-Chaos im Ruhrgebiet bis in die Nacht: Angebliches Bekennerschreiben von Abschiebegegnern aufgetaucht - Bahnstrecke manipuliert

Schwarzes Wochenende in NRW: Acht Menschen sterben – schockierende Aktion in Köln

-------------------------------------

Vermisste aus Kleve: Umfeld in großer Sorge

Voller Sorge schalteten Menschen aus dem persönlichen Umfeld der Vermissten am Montag die Polizei ein. Die Beamten fahnden jetzt öffentlich nach der 26-Jährigen.

Hast du sie gesehen oder weißt, wo sie sich aufhalten könnte? Dann melde dich bitte bei der Polizei unter der Nummer: 02821 / 5040.

Update: Die 26-Jährige wurde wohlbehalten aufgefunden. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen