Dorsten

Verkehrsunfall in Dorsten: Motorradfahrer (29) aus Mülheim auf der B58 schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.(Symbolbild)
Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.(Symbolbild)
Foto: Imago (Symbolfoto)

Dorsten. Zu einem Zusammenstoß ist es am Pfingstmontag zwischen einer Autofahrerin (47) und einem Motorradfahrer (29) gekommen. Der 29-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 12.30 Uhr war der Motorradfahrer aus Mülheim an der Ruhr auf der B58/Weselerstraße in Dorsten in Richtung Deuten unterwegs. Als die entgegenkommende Pkw-Fahrerin aus Fröndenberg nach links auf einen Parkplatz fahren wollte, kam es zur Kollision.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Zwischenfall, der sich nie wiederholen darf“: Essenerin berichtet vom qualvollen Tod ihrer Katze – schuld daran sind Hunde

Plötzlich gibt es einen lauten Knall – dann brennt ein Bochumer Dach lichterloh

• Top-News des Tages:

Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel: So turbulent wird das Wetter diese Woche

Aldi: "Hier sieht man wieder, wie Kunden veräppelt werden" – Wirbel um dieses Etikett

-------------------------------------

Mit dem Rettungswagen musste der schwer verletzte Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin verletzte sich nicht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 6.500 Euro. (jk)

 
 

EURE FAVORITEN