Vandalismus! Bahnverkehr zwischen Köln - Düsseldorf und Bochum - Dortmund gestört

Die Verbindung ab Hauptbahnhof Köln ist gestört. (Symbolbild)
Die Verbindung ab Hauptbahnhof Köln ist gestört. (Symbolbild)
Foto: S. Ziese / imago/blickwinkel

Köln. An den Bahnstrecken zwischen Köln und Düsseldorf Hauptbahnhof sowie zwischen Bochum und Dortmund haben Vandalen in der Nacht zu Montag Kabel beschädigt. Diese werden benötigt, um Weichen und Signale zu betreiben.

Die Bahn spricht davon, dass derzeit bundesweit Strecken von Vandalismus betroffen sind. In NRW wurden unter anderem noch Kabel zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim beschädigt.

Jetzt müssen die Zugführer nach Ersatzsignalen bzw. auf Funk-Befehl fahren, sagt ein Sprecher der Bahn gegenüber DER WESTEN.

Bahnfahrt kann wegen Vandalismus länger dauern

Deshalb kann die Fahrt zwischen Köln und Düsseldorf bzw. Bochum und Dortmund länger dauern. Die Züge der RE 1 zwischen Köln Hbf und Düsseldorf Hbf werden über Dormagen umgeleitet.


Alle Umleitungen und Einschränkungen der Deutschen Bahn kannst du hier einsehen.

Auch Zugverbindungen anderer Verkehrsunternehmen sind beeinträchtigt.

(lin)

Mehr Themen:

Bahn-Bauarbeiten dauern noch: Diese Umwege musst du am Montag in Kauf nehmen

Terroralarm in London – Wieder rast Auto in Menschenmenge

Diebe stehlen 10.000 Gemüse-Kisten - klingt albern, der Wert der Beute hat es aber in sich

EURE FAVORITEN