Urlaub in Holland: Frau aus NRW reist ins Nachbarland – zuhause bereut sie ihren Ausflug

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Köln. Einfach mal schnell über die Grenze nach Holland? Diese Möglichkeit nutzen viele Menschen aus NRW – egal, ob für einen Kurztrip nach Venlo oder einen Urlaub an der Nordsee.

Davon wollte auch diese junge Frau (28) aus NRW profitieren, die am Wochenende zusammen mit ihren Freunden in Holland unterwegs war. Doch zurück in NRW sollte sie ihren Ausflug bitter bereuen.

Urlaub in Holland: Bei der Rückkehr nach NRW gibt es Ärger mit der Polizei

Wie die Polizei mitteilt, kehrte die 28-Jährige mit ihrem Audi in der Nacht von Sonntag auf Montag aus Holland zurück. Mit dabei ihre drei Freunde (19,19 und 20).

Gegen 4 Uhr nachts geschah auf der A3 in Richtung Frankfurt das Unglück. Unmittelbar vor dem Autobahndreieck Heumar wollte die Audi-Fahrerin überholen und verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen.

+++ Bottrop: Mann fährt über A31 – plötzlich bekommt er gewaltigen Schreck! Polizei hat schrecklichen Verdacht +++

Das Auto der Reisegruppe aus Holland krachte in die Leitplanke. Zum Glück sollte sich keiner der Fahrzeuginsassen bei dem Aufprall verletzen.

Als die Polizei anrückte, machten die Beamten dafür im Kofferraum des Audis einen vielsagenden Fund.

Unfall nach Urlaub in Holland – Polizei macht vielsagende Entdeckung

So stießen die Einsatzkräfte dort auf einen kleinen Cannabisvorrat. Die Beamten zählten eins und eins zusammen und machten bei der Unfallfahrerin einen Drogentest.

Das Ergebnis: positiv. Danach ordneten die Polizisten eine Blutprobe an und kassierten den Führerschein der 28-Jährigen ein. Ihr Auto wurde im späteren Verlauf abgeschleppt.

----------------

Mehr Nachrichten aus NRW:

Essen: Junge (9) geht von Grundschule nach Hause – plötzlich wird er mit einem Messer bedroht

Mülheim: Frau platzt wegen E-Scootern der Kragen – sie geht drastischen Schritt

Bochum: Nach Großbrand an der A40 – Autobahn mehrere für Monate gesperrt +++ doch das hat einen Vorteil

Dortmund: Polizisten stoppen Transporter und trauen ihren Augen kaum – „6, setzen!“

Zoo Duisburg eröffnet neues Highlight – darauf können sich jetzt alle Besucher freuen

----------------

Ihren „Trip“ in Holland dürfte die junge Frau wohl noch eine längere Weile bereuen. Denn nach der mutmaßlichen Drogenfahrt dürfte sie wohl länger auf ihren Führerschein verzichten müssen. (ak)

Urlaub in Holland: Mysteriöses Massensterben! Tierschützer besorgt

In den Niederlanden werden seit Tagen dutzende Tierkadaver an die Küste geschwemmt. Tierschützer seigen sich besorgt. Was steckt hinter dem Massensterben? Hier mehr lesen <<<