NRW: Stadt muss Lichterfest abbrechen – wegen dieser superdreisten Aktion

Die Stadtlichter in Unna wurden vorzeitig abgesagt.
Die Stadtlichter in Unna wurden vorzeitig abgesagt.
Foto: imago images / Ralph Lueger

Einmal im Jahr erstrahlen in vielen Städten im Revier die Parks in buntem Licht. In Essen heißt die Aktion „Parkleuchten“, in Dortmund „Lichterfest“, in Hamm „Herbstleuchten“. Und in Unna (NRW) sollten derzeit die „Stadtlichter“ um die Wette strahlen. Doch daraus wird nichts mehr. Die Veranstalter haben die Illumination vorzeitig abgebrochen.

Das teilten die beiden Macher Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif auf der Facebook-Seite mit. „Ab sofort wird es dunkel bleiben“, schreiben sie dort.

NRW: Stadtlichter-Fest in Unna muss abgebrochen werden

Wegen massiven Diebstahls könne das Licht-Festival auf dem Westfriedhof nicht weitergeführt werden. Die unbekannten Diebe leisteten dabei ganze Arbeit. Sie ließen wirklich fast alles mitgehen - auch Dinge, die niet- und nagelfest waren.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lost Places: Lange war das „Horror-Hotel“ in Oberhausen verlassen – doch was ist DAS?!

Bochum: Anwohner schimpfen nach „extra3“-Beitrag über diese Brücke: „Der größte Humbug der Welt“

• Top-News des Tages:

Essen: Motorrad und Auto krachen zusammen – für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät

Clans in NRW: Experten warnen – „Es besteht Besorgnis, dass...“

-------------------------------------

Scheinwerfer, Beamer und Kabel gestohlen

„Nur zwei einsame Projektions-Beamer stehen noch, alle anderen wurden gestohlen“, erklären die Veranstalter fassungslos. Und da haben sich die Diebe auch wirklich Mühe gegeben und Scheinwerfer, Beamer und Kabel mitgehen lassen. Die Scheinwerfer waren zudem mit schweren Stahlketten gesichert; die Projektoren schwer und in dicken Kisten verschlossen.

Veranstalter erstatten Anzeige

Doch die Veranstalter sind auch überrascht. „So eine dreiste Diebstahlaktion müsste eigentlich auffallen“, sind sie überzeugt. Und erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Veranstalter auf der Suche nach den Dieben

Sie bitten jetzt um Unterstützung aus der Bevölkerung. „Bitte melden Sie sich, wenn sie etwas Verdächtiges gesehen haben“. Wer Hinweise geben kann, die zur Ergreifung der Täter führen, setzten sie eine Belohnung von 500 Euro aus. Hinweise an info@fh-event.de oder per Telefon unter 0172/2309126.

Stadtlichter Unna sollte eigentlich zwei Wochen lang laufen

Stadtlichter sollten vom 13. September an zwei Wochen lang in Unna stattfinden. Schon am Montag wurde die Aktion abgesagt.

+++ Michael Schumacher: Management gibt Statement ab! Fans sehr traurig: „Das hat er nicht verdient“ +++

Vergangenes Jahr liefen die Stadtlichter unter dem Motto „One World“. Die Aktion lief damals vom 14. bis 30.September auf dem Westfriedhof in Unna. (js)

 
 

EURE FAVORITEN