Düsseldorf

Unbekannter schießt in Düsseldorf mit Luftgewehr sechsmal auf Kopf eines spielenden Mädchens (4)

Foto: Facebook

Düsseldorf. Ein Unbekannter soll am späten Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf ein vierjähriges Mädchen beim Spielen auf dem Düsseldorfer Hermannsplatz mit einem Luftgewehr geschossen haben. Die Luftgewehrschüsse haben den rosa Fahrradhelm der Kleinen getroffen.

Gleich sechs Einschusslöcher zählte die Mutter an dem Helm. Auf Facebook schreibt die Mutter über ihre kleine Tochter: „Sie sagt, sie hatte mehrfach das Gefühl von einem Stein am Helm getroffen zu werden.“ Das kleine Mädchen sei zum Glück unverletzt.

Die Düsseldorfer Polizei ermittelt seit Samstagnachmittag wegen einer versuchten gefährlichen Körperverletzung

---------------------------------------------------

• Mehr Themen:

Bilder und Videos von der Extraschicht - So schön war die Nacht der Industriekultur 2017

Martha ist ganz offiziell der hässlichste Hund der Welt - aber ihre Konkurrenten waren auch (nicht) übel

Unglaublich! Motorradfahrer tritt Auto in die Leitplanke und löst eine Kettenreaktion aus

---------------------------------------------------

In einem Post veröffentlichte der Vater Bilder des Fahrradhelms. Hier sind deutlich die Einschusslöcher zu erkennen.

 
 

EURE FAVORITEN