Herne

Marcel H. endlich hinter Gittern: So reagieren die Eltern von Jaden (†9) auf die Festnahme

Beschreibung anzeigen

Herne. Große Erleichterung bei der Familie des getöteten kleinen Jaden (9) aus Herne:

„Die Familie ist unglaublich erleichtert, dass der mutmaßliche Täter lebend festgenommen worden ist“, sagt Reinhard Peters, Anwalt der Familie. Wichtig dabei: lebend.

Aus drei Gründen:

Erstens erhoffen sich die Eltern Antworten von Marcel H.. Warum ihr Sohn?

Zweitens käme ihm dann die gerechte und verdiente Strafe zu.

Und drittens: „Die Familie ist natürlich traurig darüber, dass ein weiterer Mensch sterben mussten. Dennoch: Es stand zu befürchten, dass Marcel noch viel mehr Menschen in einer Art finalem Akt in den Tod reißt“, sagt Peters.

Mehr dazu:

Nach der Festnahme von Marcel Heße: Was wir wissen - und was nicht

Polizei schnappt mutmaßlichen Kindermörder Marcel Heße (19) - Zwei weitere Leichen gefunden!

Er rief selbst die Polizei - so dreist stellte Marcel Heße (19) sich den Behörden

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen