Unfall mit Harley Davidson: Rettungshubschrauber bringt schwerverletzten Essener ins Krankenhaus

Bei einem Motorradunfall wurde der Fahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Motorradunfall wurde der Fahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: imago/ Blickwinkel (Symbolbild)

Hamminkeln. Am Samstag kam es gegen 11.40 Uhr in Hamminkeln-Brünen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 54-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Motorrad rutschte in Böschung

Der Essener befuhr mit seiner Harley-Davidson die Straße Bransberg in Richtung Brünen, als er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und in eine Böschung rutschte. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Grausamer Arbeitsunfall in Warstein: Mann (62) gerät in Sägewerk-Maschine und stirbt

„Gehört NRW nicht mehr zu Deutschland?“ Kik-Kunde teilt Bild aus Filiale - und rätselt über ein Detail

• Top-News des Tages:

Aldi: Kundin will Flamingo-Schwimmtier kaufen – im Laden geht der Ärger los

BVB-Star Mario Götze tritt gegen Peter Stöger nach – mit diesen deutlichen Worten

-------------------------------------

Da lebensgefährliche Verletzungen nicht ausgeschlossen werden konnten, brachte ein Rettungshubschrauber den 54-Jährigen in eine Duisburger Klinik.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (jgi)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen