Tönnies: Schock-Video zeigt krasse Zustände bei Zulieferer

Ein ehemaliger Tönnies-Lieferant steht wegen eines Videos in der Kritik. (Symbolbild)
Ein ehemaliger Tönnies-Lieferant steht wegen eines Videos in der Kritik. (Symbolbild)
Foto: imago images / Martin Wagner

Rheda-Wiedenbrück. Schon wieder Negativschlagzeilen von Tönnies. Ein Schwein mit einem hervorstehenden, blutigen Auge, ein weiteres Tier mit einem Abszess in der Größe eines Tennisballs am Ohr.

Diese Videoaufnahmen sollen bei einem ehemaligen Tönnies-Zulieferer entstanden sein und sind definitiv nichts für schwache Nerven. Das Material, das der Organisation „Deutsches Tierschutzbüro“ zugespielt worden ist, sorgt jetzt für Entsetzen unter Tierfreunden.

Tönnies: Dieses Video von einem ehemaligen Zulieferbetrieb schockiert

„Die Zustände in der Anlage, in der ca. 1.000 Schweine gehalten werden, sind GRAUSAM“, schreibt das Tierschutzbüro. Mit der Bitte, das Material über ihre Facebook-Kanäle zu teilen, wenden sie sich an weitere Tierfreunde.

Mehr als 1800 Nutzer waren dem am Mittwochabend bereits nachgekommen, mehr als 340 Tierfreunde hinterließen entrüstete Kommentare. „Den Laden dichtmachen, bis sie es lernen, mit Tieren umzugehen!“, fordert ein Mann.

„Das sind alles Lebewesen, ihr verdammten Barbaren“, empört sich eine Frau.

+++ Greenpeace-Protest bei Tönnies gegen "Schweinesystem" +++

„Gravierende Verletzungen“: Tierschützer reagieren empört

Auch Denise Weber, Pressesprecherin des Tierschutzbüros, kritisiert die Zustände scharf. „Unzählige Schwänze und Ohren sind blutig gebissen, hier müsste der Mäster einschreiten, das tut er aber scheinbar nicht“, so Weber.

---------------------

Das ist die Tönnies Holding:

  • Das Familienunternehmen hat den Sitz in Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh
  • Es ist Deutschlands größter Schlachtbetrieb für Schweine
  • Eigentümer sind Clemens Tönnies und sein Neffe Robert Tönnies

---------------------

„Solche gravierenden Verletzungen und Entzündungen passieren nicht über Nacht, hier scheint der Mäster seiner Fürsorge und Verantwortung nicht nachgekommen zu sein. Das zeigt sich auch an den hygienischen Zuständen“ erklärt Weber.

----------------------

Mehr Themen:

Corona bei Tönnies: Nachts muss die Polizei anrücken – aus diesem Grund

Tönnies: Nach Corona- und Hygiene-Skandal – ausgerechnet dieser Politiker stand als Berater auf der Gehaltsliste

Clemens Tönnies: Vom Metzger zum Milliardär

----------------------

Strafanzeige gegen Tönnies-Zulieferbetrieb

Der Landwirt sei dafür zuständig, die Tiere gesetzeskonform – also nach gewissen Standards – zu halten. Die Aufnahmen würden zeigen, dass das in dem Betrieb nicht der Fall sei.

Gegen den ehemaligen Tönnies-Zulieferer habe das Tierschutzbüro eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

+++ FC Schalke 04: So lief das Tönnies-Aus WIRKLICH ab +++

Tönnies habe die Zusammenarbeit mit dem Mastbetrieb bereits eingestellt. Die schrecklichen Aufnahmen sollen bereits in der Nacht vom 13. auf den 14. Juli entstanden sein. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN