Tödliche Messerstecherei in Iserlohn: Obduktion ergibt grausame Todesursache des Mannes (42)

Ein 42-jähriger Mann starb bei einer Messerstecherei in Iserlohn.
Ein 42-jähriger Mann starb bei einer Messerstecherei in Iserlohn.
Foto: Imago/ blickwinkel

Iserlohn. Eine Auseinandersetzung zweier Männer ist am Freitagabend in Iserlohn tödlich ausgegangen (hier alle Infos).

Die Männer waren in einer Wohnung aneinandergeraten, der Streit uferte in eine Messerstecherei aus. Dabei starb einer der Beteiligten (42).

Die Obduktion ergab nun: Todesursache des Opfers war ein Stich ins Herz.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Notarzt-Einsatz bei Markus Krebs! Duisburger Comedian bei Auftritt ins Krankenhaus gefahren

Brand in Essener Dachgeschosswohnung – Feuerwehr rettet desorientierten Mann aus den Flammen

• Top-News des Tages:

Terrier wird unter Zeugen in Gelsenkirchen angefahren und der Fahrer flüchtet - warum die Polizei trotzdem nicht ermitteln kann

„Soll er doch mal von 4,77 Euro am Tag essen und trinken“ - Facebook-Nutzer wütend über Jens Spahns Aussagen zu Hartz IV

-------------------------------------

Der Tatverdächtige zweite Streitbeteiligte (59) wurde festgenommen und am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl wegen Totschlags. Die Hintergründe der Tat sind weiter unbekannt.

Die Polizei bittet mögliche Tatzeugen, sich zu melden. Die Polizei Iserlohn ist unter 02371 / 91 990 erreichbar. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN