Düsseldorf

Tochter sah, wie ihr Vater (29) nicht mehr auftauchte - Polizei birgt seine Leiche aus dem Düsseldorfer Zamek-See

Die Feuerwehr suchte mit Taucherstaffel nach dem vermissten Mann.
Die Feuerwehr suchte mit Taucherstaffel nach dem vermissten Mann.
Foto: Patrick Schüller

Düsseldorf. Die Polizei hat am Dienstagmittag eine Leiche aus dem Düsseldorfer Zamek-See geborgen.

Dabei handelt es sich laut Polizei zweifelsfrei um den Mann (29), der am Montagabend dort als vermisst gemeldet wurde.

Feuerwehr hatte den Zamek-See bis tief in die Nacht abgesucht

Die Stieftochter (17) des Mannes hatte gesehen, wie ihr Vater auf einmal nicht mehr auftauchte. Die Feuerwehr hatte bis tief in die Nacht nach dem 29-Jährigen gesucht - zunächst ohne Erfolg.

Erst am Mittag konnte die Leiche des Mannes geborgen werden. In den kommenden Tagen soll der Mann obduziert werden.

(fel)

----------------------------------------------

• Mehr Themen:

Düsseldorfer Zamek-See: Vermisster Familienvater (35) nicht gefunden - Feuerwehr bricht Suche ab

Schläger aus dem Ruhrgebiet stürmen Shisha-Bar in Meschede - Mann (28) schwer verletzt ----------------------------------------------