Düsseldorf

Taxicrash in Düsseldorf - Fahrer kracht in Rewe-Markt

Das Taxi krachte in einen Rewe-Markt.
Das Taxi krachte in einen Rewe-Markt.
Foto: Patrick Schüller

Düsseldorf. Schlimmer Unfall auf der Reisholzerstraße in Düsseldorf-Lierenfeld. Zwei Taxen sind in der Silvesternacht zusammengekracht. Eines der Fahrzeuge wurde von der Wucht des Aufpralls in einen Rewe geschleudert.

Wie die Polizei mitteilt, fuhren die beiden Mercedes-Taxen gegen 1:43 Uhr hintereinander her, als der Fahrer des vorderen Wagens (33) plötzlich wenden wollte. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende Mann (32) zu spät, rauschte in den Wagen rein.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt, mussten in die Uni-Klinik Düsseldorf gebracht werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 25.000 Euro.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Bestialisch stinkende Säure in Briefkasten und Treppenhaus in Kaarst gekippt - acht Menschen betroffen

Vorsicht beim Knallern im Ruhrgebiet! Deutscher Wetterdienst warnt vor Windböen im gesamten Revier

Mutter erhebt nach Tod ihres Sohnes (7) schwere Vorwürfe gegen Düsseldorfer Krankenhaus – tausende Facebook-Nutzer sind empört

-------------- -----------------------

 
 

EURE FAVORITEN