Mordfall Susanna: Kölner Schlagersänger Jürgen Milski rastet bei Instagram aus

Jürgen Milski (Symbolbild)
Jürgen Milski (Symbolbild)
Foto: Horst Galuschka / imago/Horst Galuschka
  • Der Mord an der 14-jährigen Susanna aus Wiesbaden erschüttert Deutschland
  • Der Verdächtige Ali B. verließ kurz nach der Tat das Land
  • Ein Umstand, der Schlagerstar Jürgen Milski fassungslos macht

Köln. „Was ist nur aus Deutschland geworden?“, fragt der Kölner Jürgen Milski am Samstag auf Instagram. Der Schlagersänger, der den zweiten Platz in der ersten deutschen Staffel von „Big Brother“ belegte, scheint fassungslos.

Wohl über den Mord an der 14-jährigen Susanna. Und den Umstand, dass der Tatverdächtige Ali B. kurz darauf das Land verlassen konnte.

Er flog mit sieben Familienmitgliedern von Düsseldorf aus in den Nordirak. Die Tickets hatte die Familie zuvor unter Angabe falscher Namen gekauft. Dort wurde kurze Zeit später von kurdischen Einsatzkräften verhaftet.

Jürgen Milski regt sich bei Instagram auf

Milski kann nicht verstehen, wie Ali B. die Ausreise gelungen ist. Und macht seinem Ärger darüber auf Instagram Luft. Er teilt diesen Spruch auf seinem Account:

„Am Flughafen Schulschwänzer aufgreifen, die einen Tag früher mit ihren Eltern in den Urlaub fliegen. Aber eine achtköpfige Mörderbande mit falschen Papieren bekommt keiner zu fassen... DE2018“

Der Spruch bezieht sich auf die Kontrollen, die am Allgäu Airport in Memmingen vor einigen Wochen stattfanden. Dort erwischte die Polizei einige Schulschwänzer, die bereits einen Tag vor Ferienanfang mit ihren Eltern in den Urlaub fliegen wollten. In zehn Fällen seien die Eltern beim zuständigen Landratsamt angezeigt worden, teilte die Polizei nach den Kontrollen mit.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mordfall Susanna: Verdächtiger Ali B. soll zur Haftrichterin

Getötete Susanna (14): So einfach kam der Verdächtige am Düsseldorfer Flughafen durch die Passkontrolle

• Top-News des Tages:

Eklat: Trump fährt G7-Gipfel mit einem Tweet an die Wand

„Sprachlos und entsetzt“: Ikea-Kundin hört einen lauten Knall – und kann nicht glauben, was passiert ist

-------------------------------------

So reagieren Milskis Fans auf den Instagram-Beitrag

„Du hast den Nagel auf dem. Kopf getroffen. Da sagte was richtiges“, kommentiert ein Milski-Fan unter dem Beitrag. Ein anderer schreibt: „Besser hätte ich es nicht sagen können.“

Andere finden hingegen, dass Milski sich mit politischen Postings selbst keinen Gefallen tut. „Jürgen du bist ja nen echten duften Typ, aber mit solchen post tust dir keinen Gefallen.. lass Politik Politik sein und gut ist“, schreibt ein Fan.

Ein anderer ermahnt den Schlagerstar: „Milski, jetzt bitte keine verallgemeinernden AfD-Parolen. Dafür halte ich dich für zu clever! Enttäusch mich bitte nicht...“ (bs)

 
 

EURE FAVORITEN